"Dumme" Gerüchte: Swift lässt Dampf ab

Sängerin Taylor Swift hat die Nase voll von Gerüchten um ihr Beziehungsverhalten. Dass sie über ihre Liebeserfahrungen Lieder verfasse, bedeute nicht, dass sie verrückt sei.

- Anzeige -

"Wenn eine Frau über ihre Gefühle schreibt und sie dann als klammernde, verrückte und verzweifelte Freundin dargestellt wird, die dich dazu bringen will, sie zu heiraten und Kinder mit ihr zu haben, ist das dumm", sagte die 23-Jährige im Interview mit 'Vanity Fair'.

— ANZEIGE —