Dürre Angelina Jolie hungert aus Loyalität

Dürre Jolie hungert aus Loyalität
Size-Zero für hungernde Kinder © REUTERS, MARIO ANZUONI

Size-Zero für hungernde Kinder

Liebeskummer, Stress oder Schönheitswahn: Es gibt viele Gründe, warum sich Hollywood-Stars auf Size-Zero runterhungern. Der Grund für Angelina Jolies dürre Erscheinung ist angeblich ein ganz anderer. Wie die ‚US Weekly‘ berichtet, verweigert die Schauspielerin das Essen aus Solidarität zu hungernden Kindern.

- Anzeige -

Ein Bekannter verriet dem US-Magazin: "Sie sagt, wenn sie nicht essen können, kann ich auch nicht essen." Als UNO-Sonderbotschafterin reist Angelina Jolie regelmäßig in Gebiete, in denen Kinder unter Hungersnöten leiden. Das hat ihre Essensgewohnheiten offensichtlich stark beeinflusst.

Brad Pitt sorgt sich um dünne Jolie
Angelina Jolie wird immer dünner © Splash News

Gönnt sich Jolie dann doch mal einen Burger mit Fritten, leide sie unter Schuldgefühlen, berichtet der Insider weiter. Und so erlegt sie sich eine strikte Diät auf: "Sie probiert Fastenkuren aus der ganzen Welt aus. Es ist ziemlich dramatisch, aber so ist sie“, berichtet die Quelle weiter.

Mittlerweile geht ihr Hungerstreik soweit, dass Brad Pitt sie bereits zu mehreren Ärzten geschickt haben soll, ohne Erfolg. Und so geht die selbst auferlegte Hungerkur weiter...

(Fotos: Splash News / Reuters)

— ANZEIGE —