DSDS-Star Ines Redjeb nach Unfall wieder aus Koma erwacht

Autounfall Kim 'Gloss' Debkowski Ines Redjeb Koma Krankenhaus Die ehemalige DSDS-Kandidatin Ines Redjeb (26) schwebte nach einem schweren Autounfall tagelang in Lebensgefahr. Kim 'Gloss' Debkowski erlitt leichte Verletzungen.

Sängerin in künstliches Koma versetzt

Es war die Horror-Nachricht des Wochenendes: Die beiden ehemaligen DSDS-Kandidatinnen Kim 'Gloss' Debkowski (21) und Ines Redjeb (26) und Freundin Jenny K. (21) hatten einen schweren Autounfall in der Hamburger Innenstadt. Während Kim, die am Steuer gesessen haben soll, und ihre Beifahrerin im BMW laut 'Bild' leicht verletzt wurden, zog sich die im Fond sitzende Ines schwere Kopfverletzungen zu und erlitt Quetschungen am Brustkorb. Sie soll in Lebensgefahr geschwebt haben. Jetzt soll es der jungen Sängerin besser gehen.

— ANZEIGE —

Offenbar war ein Gepäckstück durch den Aufprall nach vorne geschleudert worden und hatte die 26-Jährige am Kopf getroffen. Das meldete die Hamburger Polizei. Laut 'Bild' musste Redjeb wegen ihrer schweren Kopfverletzungen sofort operiert werden. Deshalb wurde die Mutter einer fünfjährigen Tochter in ein künstliches Koma versetzt. Sie schwebte am Wochenende noch in Lebensgefahr. Erst am Sonntag soll die junge Frau aus dem Koma erwacht sein, "es geht ihr den Umständen entsprechend ein wenig besser", sagte die Familie gegenüber dem Blatt.

"Kim ist wieder zu Hause"

Kim erlitt neben einem schweren Schock eine Gehirnerschütterung und mehrere Schnittverletzungen. Nachdem die Sängerin ambulant behandelt wurde, durfte sie das Krankenhaus aber wieder verlassen. Die Managerin der 21-Jährigen, Christine Tiedemann, erklärte gegenüber 'Bild': "Kim ist wieder zu Hause. Aber es geht ihr immer noch schlecht."

Laut der Hamburger Polizei geriet der BMW X5 aufgrund einer Unaufmerksamkeit der Fahrerin mit ihrem Fahrzeug in den Gegenverkehr und krachte in einen entgegenkommenden Reisebus.

Kim Debkowski ist in diesem Jahr Mutter einer Tochter geworden, trennte sich aber von ihrem Lebensgefährten und dem Vater des Kindes, Rocco Stark (27), kurz nach der Geburt der kleinen Amelia. Ines Redjeb ist Mutter einer fünfjährigen Tochter.

Bildquelle: RTL

— ANZEIGE —