"DSDS": Mandy Capristo soll die Jury verlassen

Mandy Capristo: Ein Hinweis auf die Gerüchte um ihr DSDS-Aus?
Gibt der Facebook-Post von Mandy Capristo einen Hinweis auf die DSDS-Gerüchte? © Getty Images, Ronny Hartmann

Seit Tagen klingt das Gerücht nicht ab, Mandy Capristo (25) soll nach nur einer Staffel ihren Jury-Stuhl in der RTL-Show 'Deutschland sucht den Superstar' verlassen. Jetzt hat sich die Ex-'Monrose'-Sängerin auf ihrer Facebook-Seite gemeldet und ihr Post lässt vermuten, dass es um die Ausstiegs-Gerüchte geht.

- Anzeige -

Wackeln auch Heino und Co.?

"Mein Gesichtsausdruck zu den aktuellen "News"", kommentierte sie ein Bild von einem frech schmunzelnden kleinen Mädchen. Die Hashtags eines zwinkernden Smileys, einer Kassette und #notdoneyet ("Noch nicht fertig") sprechen für eine sehr entspannte Mandy, die wohl mehr weiß, als die 'Bild', die für das DSDS-Wirrwarr verantwortlich ist.

Die Zeitung hatte gemeldet, dass das Publikum Mandy zwar gemocht habe, mit der Performance neben Jury-Chef Dieter Bohlen (61) seien die Sender-Verantwortlichen aber angeblich nicht zufrieden gewesen. Man habe sich "mehr Engagement und Emotionen" von ihr versprochen, so das Blatt.

Was aus den anderen beiden Jury-Mitgliedern, Schlagerstar Heino (76) und DJ Antoine (40), wird, soll ebenfalls noch in den Sternen stehen. "Zu diesem Zeitpunkt ist noch alles Spekulation. Wie die Jury der neuen Staffel aussieht, werden wir im Herbst bekannt geben", lautet allerdings das offizielle Statement des Senders.

 

Die Gesangskarriere geht vor

 

Parallel dazu arbeitet Mandy seit einiger Zeit an einer Karriere in den USA. Das wird dort auch registriert: Ende März gewann die deutsche Künstlerin bei den 'Kids' Choice Awards' in Kalifornien. Derzeit nimmt sie in Los Angeles ihr neues Album auf, wie die 'Bild am Sonntag' berichtet.

Ein großer Schritt in der Karriere der Mannheimerin, die schon mit 16 Jahren in der Casting-Show 'Popstars' entdeckt wurde und daraufhin von 2006 bis 2010 in der Girl-Band 'Monrose' sang. Danach startete sie ihre Solokarriere und erhielt unter anderem 2013 einen ECHO.

spot on news

— ANZEIGE —