DSDS 2013: Kandidatin Laura Kleinas singt beim Casting "wie eine kleine Nachtigall"

DSDS-Kandidatin Laura Kleinas hat einen großen Traum. Sie will unbedingt Superstar werden. Und in der fünften Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2013 kommt sie ihrem Ziel ein großes Stück näher. Mit "La Vie En Rose" von Edith Piaf bringt sie die Jury zum Dahinschmelzen. Dieter Bohlen: "Du singst wie eine Nachtigall". Mit vier "Ja"-Stimmen schafft Laura Kleinas den Sprung in den DSDS-Recall 2013.

— ANZEIGE —

"Ich bin Laura Kleinas, bin 17 Jahre alt, habe dieses Jahr mein Abitur in Frankreich gemacht und ich möchte gerne bei DSDS gewinnen", stellt sich DSDS-Kandidatin in der fünften Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2013 selbstbewusst vor. Und genauso selbstbewusst stürmt sie auch vor die DSDS-Jury. "Keiner ist hier so schnell runtergerast wie du", bemerkt Dieter Bohlen.

Die DSDS-Kandidatin hat für ihr Casting eine außergewöhnliche Songauswahl getroffen. Sie will die Jury mit "La Vie En Rose" von Edith Piaf überzeugen. "Das hat noch keiner hier gesungen", stellt Dieter Bohlen fest und ist gespannt.

Mit ihrem Song kann die Halbfranzösin auf ganzer Linie bei der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" punkten. "Wie eine kleine Nachtigall", lobt der Poptitan. "Respekt! Du hast auf jeden Fall etwas", findet Mateo von "Culcha Candela". Auch die Zwillinge von "Tokio Hotel" sind begeistert. "Ich fand das richtig gut", so Tom Kaulitz und sein Bruder Bill erklärt: "Du wärst unsere beste Freundin in der Schule gewesen, habe ich das Gefühl."

"Ich fand die Nummer fantastisch. Ich habe das selten so schön gehört wie von dir und du hast jetzt viermal ein 'Ja'", fasst Dieter Bohlen das Jury-Urteil zusammen. DSDS-Kandidatin Laura Kleinas ist außer sich vor Freude. Nur Eine freut sich noch mehr. "Ich bin einfach total stolz. Sie will das zu 100 Prozent", erklärt ihre ältere Schwester unter Tränen. "Sie will nur singen, nichts anderes." Und dazu hat Kandidatin Laura Kleinas im Recall von DSDS 2013 nun die Gelegenheit.

Artikel kommentieren
comments powered by Disqus
— ANZEIGE —