DSDS-Castings, wie es sie noch nie zuvor gab
Twittern

DSDS 2013: Die ersten Casting-Kandidaten der Jubiläumsstaffel

So skurril und witzig werden die DSDS-Castings 2013

28.12.12 13:53

Der Countdown läuft! Am 05. Januar 2013, um 20.15 Uhr, startet die Jubiläumsstaffel von "Deutschland sucht den Superstar". Insgesamt 32.078 DSDS-Kandidaten haben sich beworben und zeigen in den ersten sieben Sendungen ihr Talent. Dabei wird es in den DSDS-Castings so skurril und witzig wie nie zuvor.

"Deutschland sucht den Superstar" war auch in diesem Jahr wieder auf großer Castingtour in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Über 32.000 Kandidaten haben sich beworben. Doch was die DSDS-Jury, bestehend aus Dieter Bohlen, den "Tokio Hotel"-Zwillingen Bill und Tom Kaulitz und Mateo von Culcha Candela, da so manchmal zu hören und zu sehen bekommt, toppt alles bisher Dagewesene.

Bei den DSDS-Castings zeigen sich nicht nur die DSDS-Kandidaten mit großem Talent, sondern oftmals auch diejenigen, die gerne welches hätten, allerdings eher zu der Kategorie "talentfrei" zählen. Skurril und witzig präsentieren sich die DSDS-Kandidaten und bringen die Jury zum Schmunzeln.

Wer kann vor der Jury mit Talent überzeugen?


Ob als Koch verkleidet, in eigenwilligen Kostümen mit Netzstrumpfhosen, ob Metalhead oder mit DSDS-Flagge auf dem Rücken. Der ein oder andere Kandidat versucht mit manchmal sehr eigenwilligen Methoden die Jury von seinem Talent zu überzeugen. Und dabei bleibt nichts unversucht. Die einen legen eine heiße Sohle aufs Parkett und die anderen versuchen sich als "Modern Talking"-Duo.

Wie die Jury das findet und welche DSDS-Kandidaten noch für eine echte Überraschung bei den DSDS-Castings sorgen werden, das seht ihr ab dem 05. Januar 2013 bei "Deutschland sucht den Superstar" – natürlich im TV bei RTL und im Livestream hier bei RTL.de.




Das interessiert bestimmt auch Sie
Exklusiver Einblick in DSDS

» Exklusiver Einblick in DSDS

Bill und Tom Kaulitz schmelzen dahin
Fotos: Splash News, WENN Entertainment, GettyImages, dpa
TV und Kino: Was geht ab in TV und Kino? - © 2014 RTL interactive GmbH