DSDS 2012: Luca Hänni lässt Fan-Herzen höher schlagen

Um sich ein bisschen vom Superstar-Stress zu erholen, geht es für die DSDS-Kandidaten auf den Rummelplatz. Doch kaum dort angekommen, werden sie auch schon erkannt. Umzingelt von DSDS-Fans genießt vor allem Luca Hänni das Autogramme schreiben und lässt Fan-Herzen höher schlagen.

— ANZEIGE —

Freudestrahlend erreichen die DSDS-Kandidaten die Kirmes und wollen eigentlich nur ein paar Fahrgeschäfte ausprobieren. Vor allem eines hat es DSDS-Kandidat Luca Hänni angetan: Ein riesiges sich drehendes Rad. Doch bevor er und die anderen DSDS-Kandidaten es überhaupt bis dorthin schaffen, heißt es erst einmal Autogramme schreiben. Denn die anderen Besucher haben die Superstars natürlich sofort erkannt und können es kaum fassen, wen sie entdeckt haben.

Kurzerhand sehen sich Luca Hänni und die anderen von Fans umzingelt. Da heißt es erst einmal Autogramme schreiben. Aber das machen die Superstar-Anwärter natürlich gerne. "Ein bisschen Autogramme geben schadet nie", findet DSDS-Kandidat Luca Hänni. Er genießt das Bad in der Menschenmenge. "Alle Leute waren bei uns. Das war fantastisch", schwärmt der süße Sonnyboy.

Als alle Autogramme geschrieben sind, wird es dann aber für die Kandidaten ernst. Es geht aufs Fahrgeschäft, und das ist sicher nichts für Weicheier. Da kann man schon mal etwas Muffensausen bekommen. "Ach, du scheiße!", schreit DSDS-Kandidat Luca Hänni, als er durch die Luft gewirbelt wird. Unterkriegen lässt er sich aber nicht. Ganz im Gegenteil!

Artikel kommentieren
comments powered by Disqus
— ANZEIGE —