DSDS 2012: Jesse Ritch glaubt nach Fabienne Rothes Aus weiter an ihren Erfolg

DSDS Kandidatin 2012 Fabienne Rothe und Jesse Ritch Für DSDS-Kandidatin Fabienne Rothe ist der Traum vom Superstar geplatzt.

In der siebten Mottoshow von „Deutschland sucht den Superstar“ kämpfen die Top 4-Kandidaten mit jeweils drei Songs um den Einzug in das Halbfinale von DSDS 2012. Doch auch dieses Mal muss wieder ein DSDS-Kandidat die Show verlassen. Die 16-jährige Fabienne Rothe erhält die wenigsten Zuschauerstimmen und ist damit raus. Doch Halbfinalist Jesse Ritch glaubt auch nach ihrem Aus bei DSDS an den weiteren Erfolg: "Sie wird ihren Weg gehen." Einer, der Ex-DSDS-Kandidatin Fabienne Rothe in der Villa besonders vermissen wird, ist Jesse Ritch. Nach dem Aus der 16-Jährigen ist er besonders traurig: "Wir haben viel zusammen erlebt." Der DSDS-Kandidat ist sich sicher, dass wir Fabienne Rothe noch einmal wiedersehen werden: "Sie hat so eine Power und so eine Ausstrahlung. Sie ist ein tolles Mädchen." Der Schweizer, der für Fabienne in der Villa immer der "Ersatz-Papa" war, ist überzeugt, dass sie ihren Weg gehen wird.

— ANZEIGE —

Weiterhin ihren Weg bei DSDS 2012 gehen Luca Hänni, Daniele Negroni und Jesse Ritch. Sie haben es ins Halbfinale geschafft. Und dabei haben die beiden Schweizer Jesse und Luca selbst gar nicht gedacht, dass sie so weit kommen würden. "Wir haben so viel darüber gesprochen, Luca und ich, aber immer gesagt: 'Ach Quatsch! Kein Schweizer schafft es so weit.' Und jetzt stehen wir im Halbfinale", erzählt DSDS-Kandidat Jesse Ritch. Aber wer hat denn nun die besten Chancen, es in das große DSDS-Finale zu schaffen? Kandidat Daniele Negroni ist "auffällig und er hat eine einzigartige Stimme", findet sein Mitstreiter Jesse Ritch. Außerdem bewegt sicherlich seine Entwicklung bei DSDS. Er ist der DSDS-Kandidat, der es von ganz unten nach ganz oben schaffen könnte. Während Jesse seine eigenen Stärke darin sieht, den "Leuten eine Gänsehaut zu verpassen", kommt Luca Hänni "bei den Mädchen gut an", so Jesse. . Wer es wirklich in das große Finale von "Deutschland sucht den Superstar" schaffen wird, seht ihr am Samstag, den 21. April um 20.15 Uhr – natürlich bei RTL.

Artikel kommentieren
comments powered by Disqus
— ANZEIGE —