Dschungelcamp - Tag 9: Überraschung! Markus Majowski muss gehen

Dschungelcamp - Tag 9: Überraschung! Markus Majowski muss gehen
Hatte seinen letzten Auftritt bei der Schatzsuche: Markus Majowski © RTL / Stefan Menne, SpotOn

Pipi-Dialog mit Hanka

Da waren es nur noch neun... Langsam aber sicher biegt "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" 2017 auf die Zielgerade ein. Am Samstag musste nun etwas überraschend Markus Majowski das Dschungelcamp verlassen. Neben dieser Entscheidung bekamen die Zuschauer allerdings auch eine waghalsige Dschungelprüfung und einen Dialog der besonderen Art serviert. Wer hat den nun in den Tümpel gemacht? Hanka? Florian? Oder doch alle?

Echte Kerle an Seilen

Die heutige Dschungelprüfung hatte mal zur Abwechslung nicht den Würgereiz als übergeordnetes Ziel, sondern das Ausreizen sportlicher und psychischer Grenzen. Jens und Marc mussten sich dabei hoch über einer Schlucht mit Seilen gesichert, Sterne zuwerfen und dabei auf einem weiteren Seil voran robben. Doch vor allem Jens scheitert an seiner Leibesfülle: "Ich bin zu fett", schreit der Kult-Auswanderer, der nicht mehr von der Stellen kommt, "meine Fettsucht kotzt mich an." Am Ende ergattert die beiden nur zwei Sterne...

Kein Sex trotz Gelegenheit

Das wäre doch die Chance gewesen! Gina-Lisa und Honey kehrten von ihrer gemeinsamen Nacht getrennt vom Camp zurück und ließen dabei noch einmal ihre Zweisamkeit Revue passieren. Doch auch jetzt will - trotz aller Flirterei im Vorfeld - nicht so recht Romantik aufkommen, auch wenn Honey Gina-Lisa seine wirklichen Bedürfnisse: "Ganz ehrlich gesagt, hätte ich am liebsten..., am liebsten hätte ich..." Doch Gina-Lisa überspielt die plumpe Randbemerkung geschickt: " ...du willst sagen: Kaffee und Kuchen!"

Kühler Abschied von Sarah Joelle

Tags zuvor entschied das Publikum, dass Sarah Joelle das Camp verlassen muss. Doch wer glaubt, dass es beim Abschied emotional werden wird, der irrte gewaltig: Sarah Joelle wollte nur schnell weg, und ihre Mitstreiter weinten ihr offenbar keine Träne nach: "Ich bin froh euch alle kennengelernt zu haben, aber noch mehr froh, jetzt weg zu sein. Ich bin wie immer ehrlich", warf sie ihren Kollegen am Ende noch entgegen...

Pipi-Dialog mit Hanka

Und was macht Hanka eigentlich so? Die Gaga-Bewohnerin belustigte einmal mehr mit ihrer kauzigen Art Zuschauer und Mitbewohner gleichermaßen. Diesmal vor allem dank eines lustigen Pipi-Gesprächs mit Florian. Auszug gefällig? Bitteschön.

Hanka: "Der Markus hat gesagt, dass im Pool lauter Körperflüssigkeiten sind." Florian: "Urin und Pipi..." Hanka: "Hast du es gemacht?" Florian: "Ich pinkele ins öffentliche WC. Ich habe eigentlich gedacht, du pinkelst rein, weil du nicht aufs Klo gehst, wegen der Hygiene." Hanka: "Was? Ich? Ihhhhh? Nein." Florian: "Habe ich gedacht. Oder während des Duschens. Du lässt es einfach laufen." Damit wäre also ein weiteres Dschungel-Geheimnis geklärt...

Markus flippt bei der Schatzsuche aus

Am neunten Tag durften Kader und Markus auf Schatzsuche. Die Aufgabe: Markus wurde an eine Holzwand geschnallt, Kader musste Fragen beantworten und anschließend Wasserstinkbomben an Markus vorbei in Löcher werfen. Doch nach der Challenge viel Markus aus seiner Rolle: "Mach mich los Kader, ich sehe Sternchen", forderte er von seiner Mitstreiterin. Als diese nicht sofort seine Schnallen lösen konnte, blökte er in Panik Richtung Produktionsmitglieder: "Mach mich los, du kriegst `ne Anzeige von mir." Nach seiner Rettung meint Markus voller Ernst: "Ich war das wehrlose Opfer einer Frau. Die hat mich getroffen mit Wucht." Hat offensichtlich nicht viele Sympathien gebracht...

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

spot on news