Dschungelcamp - Tag 14: Kader Loth flirtet - und fliegt raus

Dschungelcamp - Tag 14: Kader Loth flirtet - und fliegt raus
Kader Loth geht bei Marc Terenzi auf Tuchfühlung - ein letztes Mal © RTL, SpotOn

Das Halbfinale steht fest

An Tag 14 im australischen Dschungel lagen die Nerven blank. Erst der emotionale Abschied von Jens Büchner bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Dann platzte Florian Wess der Kragen und Hanka Rackwitz stichelte kräftig gegen Kader Loth. Doch Kader hatte dafür keinen Kopf, immerhin musste sie die Bauchmuskeln von Marc Terenzi unter die Lupe nehmen. Doch das überzeugte die Zuschauer nicht. Schlussendlich wählten sie Kader Loth aus der Show. Da waren es nur noch vier...

"Ihr rockt das!"

Ehe Kader Loth aus dem Camp verabschiedet wird, sah man den Auszug von Jens Büchner. "Ihr wart das Beste, was mir passiert ist", so Jens mit tränenerstickter Stimme und rief dann von der Brücke noch heroisch zurück ins Camp: "Ihr rockt das!" Im Hotel skypte er dann mit seiner Familie. Dabei fließen dicke Krokodilstränen.

Miesepeter-Stimmung?

Die Stimmung scheint nach Jens' Auszug im Keller zu sein. Florian ernennt Hanka zur neuen Teamchefin. Denn - mit seinen Worten - "braucht sie etwas zu tun". Hanka will das Ganze auf ihre Weise angehen, was Florian nur wenig imponieren konnte. "Du gehst auf die 50 zu und verhältst dich wie eine Zwölfjährige", giftet er. Autsch! Hanka lässt ihren Frust am Dschungeltelefon aus und stichelt munter gegen Kader, die von der Dschungelprüfung ausgeschlossen war. Warum? Kader Loth kann nicht schwimmen - was Hanka bei ihrer Lästerattacke jedoch nicht wusste. "Wieso sagst du das denn nicht gleich?", kriecht sie reumütig zu Kreuze als sie den Grund erfahren hat. Fortsetzung folgt...

Florian und Thomas im Doppelpack

Zur Prüfung "Zwei Paddel für ein Krabbelluja" dürfen Thomas und Florian gemeinsam antreten. Endlich! Das war Florians großer Wunsch. Um die Sterne zu bekommen, müssen sie auf einem Dschungelsee in einer kleinen Nussschale von Insel zu Insel paddeln - Thomas sitzt, Florian steht - und bis zu acht Boxen öffnen. Natürlich dürfen darin einige Krabbeltiere nicht fehlen: Mehlwürmer, grüne Ameisen und Kakerlaken. Doch es klappt nicht so recht. Am Ende springt nur ein Stern heraus. "Scheiße Thomas, tut mir leid", bedauert Florian. Doch "Icke" nimmt es gelassen: "Ach, ist doch egal, einen haben wir doch."

Keine Berührungsängste

Unterdessen wandert die Hemmschwelle bei Marc und Kader nach unten. Er greift mal kräftig bei ihrem Po zu, sie geht auf Tuchfühlung mit seinem Sixpack. "Ich würde Marc nicht von der Bettkante stoßen", frohlockt sie. Und dann packt Marc auch noch seine engelsgleiche Stimme aus und Herzchen fliegen durch die Luft... Doch dieses Stimmungshoch sackt schnell wieder in den Keller. "Ich könnte alles auffressen, sogar Hanka", schimpft Kader, nachdem Florian und Thomas mit nur einem Stern zurückkamen. "Wir sind am tiefsten Punkt unsers Lebens angekommen", ist sich Kader sicher...

Da hilft nur eines, um die Stimmung wieder zu heben: Beziehungsgespräche. Marc sitzt auf der Anklagebank. "Gibt es noch Länder, aus denen Marc Terenzi noch keine Freundin hatte?" Der witzelt: "Keine Ahnung. Ich denke nicht." Kader stellt entsetzt fest: "Du bist ein richtiger Casanova." Immerhin spielt das Alter für Marc keine große Rolle. Nur zu jung sollte die Dame seines Herzens nicht sein. Er könne eben nicht alleine sein und habe bisher nicht "die Richtige" gefunden. "Dieser berühmte Single, der sich alle elf Minuten verliebt, das ist Marc Terenzi", so Sonja Zietlows Resümee.

Eskalation!

Trotz der Flirtoffensive zwischen Kader und Marc scheinen die Nerven weiter blank zu liegen. Hanka fühlt sich permanent angegriffen. Da verschwindet sie mal kurz alleine ins Gebüsch, wird auf einmal sogar Thomas Häßler laut! Wer hätte gedacht, dass er so "aus der Haut fahren" kann. Hanka entschuldigt sich und versucht zu erklären, dass man sich unter Freunden doch gegenseitig helfe. Da entfährt es Florian: "Wir sind doch keine Freunde!" So bringt man alle auf einen Schlag zum Schweigen...

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de

spot on news

— ANZEIGE —