'Dschungelcamp 2017': Hat Thomas "Icke" Häßler die besten Chancen auf die Dschungelkrone?

Thomas "Icke" Häßler laut Umfrage Favorit auf Dschungelkrone
Thomas Häßler ist in der Gunst der Fans ganz weit vorne © RTL / Ruprecht Stempell, SpotOn

"Honey" am unbeliebtesten

Das Dschungelcamp hat soeben erst begonnen, aber die Zuschauer haben schon im Vorfeld einen Favoriten auf den Sieg. Laut dem Marktforschungsinstitut mafo.de ist Thomas "Icke" Häßler (50) der heißeste Kandidat auf den Titel des "Dschungelkönigs". In einer repräsentativen Umfrage unter 555 Personen gönnten knapp 28 Prozent dem Fußball-Weltmeister von 1990 die Krone. Vor allem bei den Männern steht der ehemalige Fußballprofi mit 40 Prozent hoch im Kurs.

Auf Platz zwei folgt eine Dame, die hingegen den Wenigsten bekannt sein dürfte: TV-Maklerin Hanka Rackwitz. Etwa 15 Prozent stimmten für die frühere "Big Brother"-Bewohnerin. Bei den weiblichen Fans alleine kommt die 48-Jährige sogar auf Platz eins. Knapp 21 Prozent würden sie gerne auf dem Dschungelthron sehen. Ebenfalls einen Podestplatz kann Schauspieler Markus Majowski (52) mit knapp elf Prozent bei den Befragten ergattern. Ihm sind Männer und Frauen im gleichen Umfang wohlgesinnt.

Kaum Chancen auf einen langen Verbleib im Dschungelcamp räumen die Befragten Alexander "Honey" Keen (34) und Sarah Joelle Jahnel (27) ein. Der Ex-Freund von "GNTM"-Kandidatin Kim Hnizdo erhielt gerade mal 1,6 Prozent der Stimmen. Knapp vor ihm liegt die Ex-Affäre von Oliver Pocher. Sarah Joelle gönnen magere 2 Prozent der Befragten den Sieg im Dschungelcamp.

spot on news