Dschungelcamp 2015: Angelina Heger wurde am Strand verfolgt und bestohlen

Dschungelcamp 2015: Angelina Heger verfolgt und beklaut
Angelina Heger: An Tag acht verließ sie freiwillig das Dschungelcamp

Angelina Heger: "Es war definitiv ein Perverser"

Schock für Ex-Dschungel-Kandidatin Angelina Heger: Nach ihrem freiwilligen Auszug aus dem Camp will die 22-Jährige am australischen Strand eigentlich nur entspannen. Doch bei einem Spaziergang wird sie von einem Mann verfolgt und fotografiert. Anfangs geht sie noch davon aus, dass es sich um einen harmlosen Paparazzo handelt, versteckt ihre Sachen dennoch im Gebüsch. "Wenn er die Fotos hat, dachte ich, geht er wieder", erzählt Angelina im RTL-Interview.

- Anzeige -

Irgendwann ist ihr die Sache doch nicht ganz geheuer. Angelina will so schnell wie möglich zurück ins Hotel. Doch ihre Klamotten sind plötzlich verschwunden. Sofort informiert sie die Security des Hotels, die daraufhin zum Strand läuft, um den Mann zu fassen. Zwar gelingt es ihnen ein paar Schnappschüsse von ihm zu machen, doch der Mann ergreift die Flucht.

Wurde Angelina Heger von einem Perversen bestohlen?
Hat DIESER Mann die Sachen von Angelina Heger gestohlen?

Angelina erzählt ihrer Mutter Manuela und Marens Freundin Christine von dem Vorfall. Die drei Frauen vermuten, dass es sich bei dem Mann nicht um einen Paparazzo, sondern um einen Perversen gehandelt haben muss. "Es war definitiv kein Paparazzo, sondern ein Perverser, weil er meine Sachen geklaut hat", so Angelina. Manuela glaubt, dass auch andere Frauen am Strand belästigt wurden. Polizeiautos seien am Strand auf- und abgefahren, zwei Frauen habe sie darin gesehen.

Warum es der Dieb ausgerechnet auf sie abgesehen hat, da hat Angelina eine Theorie: "Ich habe blonde, lange Haare, habe viel im Dschungel abgenommen und ich glaube, dann fällt man an einem Strand, an dem kaum Menschen sind, einfach auf."

Doch Angelina nimmt es mit Humor. "Er hat die Sachen genommen und versteckt, weil er wollte, dass ich länger im Bikini herumlaufe. Oder er ist ein Perverser und hat sie mitgenommen, um sich heute einen schönen Abend zu machen", lacht sie. Angelinas Kleid und ihre Flip Flops sind auch nach einer erneuten Suche nicht mehr auffindbar. Ob wirklich dieser Mann die Sachen mitgehen ließ, ist unklar.

Bildquelle: RTL

— ANZEIGE —