Dschungelcamp 2014: Jürgen Milski übt musikalische Rache an Michael Wendler

Michael Wendler und Jürgen Milski
Jürgen Milski hat einen Song von Michael Wendler gecovert.

Jürgen Milski covert Wendler-Song

Während Dschungelcamp-Kandidat Michael Wendler in Australien noch sorgenfrei die Sonne genießt, wartet in Deutschland bereits neuer Ärger auf ihn: Jürgen Milski hat sich nämlich Michaels aktuellen Song 'Unser Zelt auf Westerland' geschnappt und eins zu eins gecovert. Text, Video, Outfits - alles gleich. Ein absolutes No-Go im Musikbusiness.

- Anzeige -

Mickie Krause erklärt: "Ich finde, jeder Künstler sollte seine eigenen Songs nach vorne bringen und wenn andere auf diesen Zug aufspringen, ist das nicht so mein Ding." Im Fall von Jürgen Milski sieht es Mickie Krause allerdings etwas anders: "Ich glaube, Jürgen sieht es eher mit Humor." Ob Michael Wendler das auch mit Humor sieht? Der Schlagerstar möchte sich dazu nicht äußern, doch sein Manager findet klare Worte: "Ich finde es unterirdisch. Wenn man keine Ideen mehr hat, sollte man am besten aufhören."

Aber was soll der musikalische Seitenhieb von Jürgen Milski? "Wenn man austeilt, muss man auch einstecken können", erklärt der 50-Jährige und spielt damit auf Wendlers Buch 'Die Faust des Schlagers' an. Darin lässt der Sänger kein gutes Haar an seinem langjährigen Rivalen. Das Video ist Jürgens Retourkutsche.

Allerdings wird Jürgen zumindest finanziell nicht von dem Cover-Song profitieren. "Das Ganze hat natürlich noch einen sozialen Hintergrund. Alles was damit verdient wird, wird für einen wohltätigen Zweck gespendet".

Bilderquelle: imago / RTL

— ANZEIGE —