Drogen-Skandal: Zac Efron meldet sich zu Wort

Nach den Enthüllungen über seine Drogen- und Alkoholprobleme hat sich jetzt erstmals Zac Efron selbst zu Wort gemeldet. Mit einem Bild, das ihn während eines Urlaubs in Peru zeigt, dankte er seinen Fans bei Twitter "für die Unterstützung".

- Anzeige -

Der Schauspieler (25) musste sich in der Vergangenheit wegen seiner Suchtprobleme in eine Entzugsklinik begeben. Mittlerweile sei er aber wieder

gesund, wie US-Medien berichten.

— ANZEIGE —