Drogen-Skandal: Bon Jovi redet

Nach dem Drogen-Skandal um seine Tochter hat sich jetzt Rocker Jon

- Anzeige -

Bon Jovi selbst zu Wort gemeldet. Im Interview mit 'Fox 11' sagte der Sänger: "Die Tragödie ist etwas, dass auch ich durchleben musste - wir werden das schon schaffen. Die guten Wünsche für meine Familie und mich haben uns beruhigt, es geht uns gut."

Seine Tochter Stephanie Rose war vor einigen Tagen mit einer Überdosis Heroin bewusstlos aufgefunden worden. Es gehe ihr aber wieder besser.

— ANZEIGE —