Drew Barrymore schwindelte Steven Spielberg an

Drew Barrymore schwindelte Steven Spielberg an
Drew Barrymore © Cover Media

Drew Barrymore (40) log Steven Spielberg (68) schamlos an, als sie im Alter von sechs Jahren für 'Poltergeist' vorsprach.

- Anzeige -

Kleiner Frechdachs!

Die Schauspielerin gehört heute zu den größten Stars in Hollywood, fing aber auch mal klein an. 1982 stand sie für Spielbergs Scifi-Klassiker 'E.T. - Der Außerirdische' vor der Kamera, doch schon zuvor versuchte die kleine Drew ihr Glück bei einem Vorsprechen für 'Poltergeist'. Den Part bekam sie damals zwar nicht, doch den Regisseur konnte sie dafür mit ihrer frechen Art beeindrucken.

"Ich log ihn an", lachte sie jetzt in der Show von US-Talkerin Ellen DeGeneres (57). "Ich log, dass sich die Balken bogen. Ich erzählte ihm, dass ich in einer Rockband sei und außerdem Köchin!"

Inspiriert wurde sie zu den Lügen von der Heldin ihrer Kindheit: Pippi Langstrumpf. Die nahm es mit der Wahrheit bekanntlich auch nicht so genau. Steven Spielberg fand aber Gefallen an Drew, besetzte sie schließlich in 'E.T.' und verhalf ihr damit zum großen Durchbruch.

"Ich verkaufte mich selbst und erzählte meine kleinen Geschichten", erinnerte sich die Künstlerin weiter. "Er sagte: 'Weißt du was? Du bist nicht die Richtige dafür.' Und ich antwortete: 'Oh, okay.' Darauf er: 'Aber ich mache einen anderen Film und ich finde, du solltest zum Vorsprechen dafür kommen.'"

Cover Media

— ANZEIGE —