Drew Barrymore: Lässt sie sich scheiden?

Drew Barrymore: Lässt sie sich scheiden?
Will Kopelman und Drew Barrymore © Cover Media

Drew Barrymore (41) und ihr Mann Will Kopelman gehen angeblich wieder getrennte Wege.

- Anzeige -

Trennungsberichte

Die Hollywood-Schönheit ('3 Engel für Charlie') gab dem Kunstberater vor fast vier Jahren das Ja-Wort, das Liebesglück hat anscheinend aber nicht gehalten. Wie 'Page Six' - die Klatschsparte der 'New York Post' - berichtet, will sich das Promi-Paar, das die beiden Töchter Olive (3) und Frankie (23 Monate) großzieht, deshalb noch in diesem Jahr scheiden lassen.

"Sie haben einige Probleme, den Kindern zuliebe stehen sie sich jedoch weiterhin nahe", enthüllte ein Insider der Publikation.

Im November des vergangenen Jahres führte Drew ein Interview mit 'Us Weekly' und damals war von einer Ehekrise noch keine Spur. "Mein Mann und ich schließen in vielerlei Hinsicht Kompromisse", betonte sie. "Es sind die kleinen Dinge, die du selbst verändern kannst, die eine Beziehung stärker machen. Bei Kompromissen geht es darum, sich selbst zu bessern. Es ist eine Möglichkeit für dich, ein funktionsfähigerer, besserer Mensch zu werden."

Für die Schauspielerin ist dies übrigens die dritte gescheiterte Ehe: 1994 war sie einige Wochen mit dem Barbesitzer Jeremy Thomas verheiratet, bevor sie im Juli 2001 Ringe mit dem Comedian Tom Green tauschte. Die Scheidung folgte im Oktober 2002.

Cover Media

— ANZEIGE —