Drew Barrymore: Gute Beziehung zur Schwägerin

Drew Barrymore: Gute Beziehung zur Schwägerin
Drew Barrymore © Cover Media

Drew Barrymore (41) und ihre Schwägerin werden "für immer Schwestern" bleiben - auch nach der Scheidung.

- Anzeige -

Trotz Scheidung

Zu Beginn des Monats gab die Schauspielerin ('Blended') die Trennung von ihrem Ehemann Will Kopelman bekannt, mit dem sie zwei Töchter, Olive und Frankie, hat. In dem öffentlichen Statement versicherte das ehemalige Paar, dass es auch nach seiner Scheidung noch eine Familie bleiben werde und die Kinder weiterhin im Mittelpunkt stehen. Die Schwester von Will, Jill Kargman, unterstützt diese Aussage nun mit ihrer Nachricht, dass sie und Drew "für immer Schwestern" bleiben werden.

Die Darstellerin wird ebenfalls in der TV-Serie 'Odd Mom Out' ihrer Schwägerin auftreten und dort eine Nachbarin spielen, die einen Schneesturm mit Jill überlebt, die eine fiktionalisierte Version ihrer selbst ist. "Barrymore war ein sehr guter Gaststar", erklärte Kargman gegenüber 'People.com'. "Wundervoll. Es war fabelhaft … Sie hat einen wundervollen Job gemacht."

Trotz ihrer bevorstehenden Scheidung versicherte Drew am Sonntag [24. April] beim Safe Kids Day, dass sie glücklich sei. "Ich habe einfach das Gefühl, dass mein ganzes Leben darum ging, Erfahrungen in einem Schmetterlingsnetz zu sammeln. Was man tun soll, was man nicht tun soll, wie man leben soll, wie man nicht leben soll, wie man frei und glücklich ist. Ich habe jedes Stück Weisheit gesammelt, das ich konnte, weil ich mich jetzt nicht mehr an ein Leben ohne Kinder erinnern kann. Es scheint wie ein Traum … Ich bin jetzt so glücklich und habe ein so gutes Leben mit meinen Kindern", erklärte Drew Barrymore.

Cover Media

— ANZEIGE —