Drei Stallone-Engel für Fallon

Drei Stallone-Engel für Fallon
Jimmy Fallon hat Spaß, Sly ist stolz: Die Stallone-Töchter werden am Sonntag die Golden Globes mitpräsentieren © instagram.com/officialslystallone, SpotOn

Vor der Verleihung

Zum ersten Mal die Golden Globes moderieren... das kann auch für einen alten TV-Hasen wie US-Talkmaster Jimmy Fallon (42) eine aufregende Angelegenheit sein. Nur gut, dass der Star am Sonntag, wenn es soweit ist, nicht nur gleich drei charmante Assistentinnen hat - sondern sich auch noch bestens mit den Damen versteht. Schon am Mittwoch alberte Fallon mit seinen Co-Moderatorinnen herum, wie ein Schnappschuss eines Nachwuchsfotografen namens Sylvester Stallone (70, "Rocky") beweist.

Dass ausgerechnet Stallone Fallon ablichtete, ist dabei kein Zufall. Denn die Globe-Assistentinnen sind in diesem Jahr Sly Stallones drei Töchter: Sophia (20), Sistine (18) und Scarlet Stallone (14). Auf Papas Instagram-Account sind die jungen Frauen derzeit nicht nur in "Drei Engel für Charlie"-Pose mit Fallon präsent. Sondern auch noch als Cover-Girls des Magazins "Hollywood Reporter". "Ich kann es nicht glauben! Ich bin so stolz auf die Mädels!", schwärmte der stolze Vater: "Schaut euch die Globe-Verleihung an! Das wird interessant", forderte er.

Fröhlich weiter Werbung für die TV-Übertragung machte am Mittwochabend unterdessen auch Jimmy Fallon. Wenn auch auf etwas eigenwilligere Art. Zu Gast bei Talk-Kollegin Ellen DeGeneres (58) bekam Fallon einen Wangenspreizer verpasst. Und erhielt neben Lob für seine klare Aussprache unter widrigen Umständen auch noch eine Art peinlichen Zungenkuss - sehr zur Freude der Zuschauer.

spot on news

— ANZEIGE —