Drake: Er macht einen Club auf

Drake: Er macht einen Club auf
Drake © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Neues Business

Drake (29) will einen Nachtclub in Houston eröffnen.

The Ballet soll das Geschäft des Rappers ('One Dance') heißen, mit dem er Gästen eine "stilvolle neue Tanzerfahrung" bieten will. Angekündigt hat er das Unternehmen bei der Eröffnung eines Pop-up-Shops im Toyota Center der texanischen Stadt.

"Es gibt da draußen eine Kultur des Tanzens und ich meine damit keinen Stripclubschei*", versicherte er bei dem Event. "Es geht um diese wundervollen Frauen, die wir an einem Ort haben, der Musik, die wir haben und die Kultur Houstons, die wir haben. Ich will euch einfach wissen lassen, dass ich euch das auf die ehrlichste und aufrichtigste Weise bringen werde."

Zwar kommt Drake aus Toronto, zu Houston hatte er aber schon immer eine ganz besondere Bindung, denn die Stadt habe ihn am Anfang seiner Karriere unterstützt.

Nach dem Event machte er sein neues Business dann auch auf Instagram bekannt und versprach eine Eröffnung von The Ballet für Anfang 2017.

Was Rihanna (28, 'Disturbia') wohl von dem neuen Nachtclub hält? Die beiden werden schließlich seit kurzem wieder als Paar gehandelt, nachdem Drake ihr bei den MTV Video Music Awards Ende August seine Liebe gestand. "Sie ist jemand, in den ich schon seit meinem 22. Lebensjahr verliebt bin", sagte er. Später feierten RiRi und Drake dann gemeinsam in einem Nachtclub. Schon bald können sie dann ja in Drakes The Ballet die Puppen tanzen lassen.

Cover Media

— ANZEIGE —