Douglas Barr spielte als Hauptdarsteller in der Kult-Fernsehserie ‘Ein Colt für alle Fälle’.

Douglas Barr Serienrolle
Jody (Heather Thomas), Colt Seavers (Lee Majors) und Howie (Douglas Barr) © picture alliance / United Archiv, United Archives/IFTN

Der 80er Hit mit Douglas Barr - ‘Ein Colt für alle Fälle’

Viele Fernsehzuschauer kennen die Serie ‘Ein Colt für alle Fälle’ noch heute: Auch der US-Amerikaner Douglas Barr zählte zu den Protagonisten des Serien-Hits!

- Anzeige -

Douglas Barr schaffte bereits kurz nach seinem Filmdebüt den großen Karrieresprung. Mit seiner Hauptrolle in der Actionserie ‘Ein Colt für alle Fälle’ (englischer Originaltitel: ‘The Fall Guy‘) aus den 1980er Jahren wurde Barr innerhalb kurzer Zeit zum Star. Denn die Serie war einer der absoluten Hits ihrer Dekade. An der Seite seiner Schauspielkollegen Lee Majors und Heather Thomas trat der gebürtige US-Amerikaner als Howie Munson in Erscheinung. Munson unterstützt dabei den Serienprotagonisten und Stuntman Colt Seavers (Majors), der nebenbei als Kopfgeldjäger tätig ist. Kennzeichnend ist dabei seine Tollpatschigkeit, mit der Douglas Barr schon damals die Zuschauer auf seine Seite zog.

Neben Stuntman Seavers und dessen Cousin Howie spielt noch eine weitere Person eine wichtige Rolle im Kopfgeldjäger-Gespann: Denn erst die kalifornische Schönheit Jody Banks (gespielt von Heather Thomas) macht das Trio komplett. Von Colt Seavers nur ‘Kleiner‘ gerufen, gelang Douglas Barr mit dieser Rolle ein großer Erfolg. Der Schönling der Serie wurde damals insbesondere von Teenagerinnen und jungen Frauen angehimmelt. Die actiongeladene Fernsehserie ‘Ein Colt für alle Fälle’ sprach in den Achtzigerjahren ganz unterschiedliche Zielgruppen an und machte ihre Hauptdarsteller zu bekannten Serienstars dieser Zeit.

Mehr über Douglas Barr, Lee Majors und Heather Thomas erfahren Sie auf RTL NITRO

— ANZEIGE —