Doro Pesch: "Ich bin die Königin der Herzen"

Doro Pesch
Doro Pesch © Cover Media

Versprochen: Doro Pesch (50) macht Musik "so lange die Fans wollen".

- Anzeige -

Queen of Metal

Die blonde Powerfrau ('Only You') feierte auf dem Wacken Open Air 2013 ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum und gilt weltweit als die Queen of Metal. Ein schönes Gefühl, wie sie im Interview mit der 'Bild'-Zeitung betonte: "Es ist ein tolles Gefühl, wenn die Menschen mich mögen. Die Zuneigung, der Applaus, davon lebt man. Ich bin die Königin der Herzen." Eine Einbahnstraße ist die Verehrung der Königin allerdings ganz und gar nicht: "Die Liebe der Fans beruht auf Gegenseitigkeit", strahlte Doro.

Noch bis Anfang Dezember ist die Sängerin auf ihrer '30 Years - Strong & Proud'-Tour, im kommenden Jahr spielt sie ab April wieder live. Keine Gedanken an die Metal-Rente? "Nein, nein. Ich habe nochmal 30 Jahre Rock in mir - so lange die Fans wollen", betonte Doro gewohnt leidenschaftlich.

Im Interview mit 'derwesten.de' erklärte die Blondine indes, woher ihre Power kommt: Die 30 Jahre Musikbusiness kommen ihr gar nicht wie 30 Jahre vor! "Ich fühle mich immer noch wie mit 25 und liebe die Musik immer noch", so die Künstlerin, die ihre spirituelle Heimat in New York sieht, wo sie am besten Texte schreiben kann. Wenn sie noch weitere 30 Jahre auf der Bühne stehen will, muss sie allerdings auf ihre Gesundheit achten - und das tut sie auch: "Ich rauche nicht mehr, trinke so gut wie keinen Alkohol und Drogen waren bei mir persönlich immer tabu. Ich esse kein Fleisch und habe eine neue tolle Sportart für mich entdeckt: Kung Fu - das hält Körper, Geist und Seele fit", erzählte Doro Pesch stolz.

Cover Media

— ANZEIGE —