Doris Day: Für Clint Eastwood vor der Kamera?

Doris Day: Für Clint Eastwood vor der Kamera?
Doris Day in "Bettgeflüster" aus dem Jahr 1959 © ddp images

Das wäre ein ganz besonderes Comeback und vielleicht das größte aller Zeiten: Angeblich soll Clint Eastwood (85, "Invictus") die Film-Ikone Doris Day (91, "Eine zuviel im Bett") zu einem erneuten Film-Engagement überredet haben. Nach Informationen der "Bild am Sonntag" soll der Schauspieler und Regisseur bereits einigen Bedingungen des 60er-Jahre-Stars zugestimmt haben und derzeit mit Warner Brothers an einem Drehbuch für ein Familiendrama arbeiten.

- Anzeige -

Rückkehr einer Film-Legende

Demnach sagte Day dem Projekt nur zu, weil ihr Kollege versichern konnte, dass die Dreharbeiten in ihrem gemeinsamen Wohnort Carmel in der Nähe von San Francisco stattfinden würden. Reisestrapazen wolle sie nicht mehr auf sich nehmen. Eastwood ist seit vielen Jahren eng mit der Schauspielerin befreundet und wohnt nur wenige Meter von ihr entfernt.

Eine endgültige Entscheidung sei allerdings noch nicht getroffen, auch die Gage sei noch nicht ausgehandelt worden. "Doris weiß sehr wohl, was ein letzter Auftritt von ihr in einem Hollywood-Film dieser Tage wert ist", sagte ein involvierter Studio-Manager dem Blatt. Von einem ersten Skript-Entwurf sei sie allerdings angetan gewesen.

spot on news

— ANZEIGE —