Donatella Versace vereint die größten Supermodels der 90er Jahre

Versace-Tribut-Show: Reunion der Supermodels der 90er
Versace-Tribut-Show: Reunion der Supermodels der 90er 00:00:36
00:00 | 00:00:36

Claudia, Cindy, Naomi und Co.

Donatella Versace (62) ist ein seltenes Catwalk-Kunststück gelungen: Für das große Finale ihrer Modenschau bei der Mailand Fashion Week am Freitag vereinte sie einige der größten Supermodels der 90er: Claudia Schiffer (47), Naomi Campbell (47), Helena Christensen (48), Cindy Crawford (51) und Carla Bruni (49) liefen gemeinsam über den Laufsteg - alle in schimmernde, goldene Roben gekleidet. Wie unglaubliche die Models auch heute noch aussehen, das sehen Sie bei uns im Video.

Auf Instagram teilte Campbell einen Clip davon, wie die Model-Ikonen zusammen mit der Designerin über den Laufsteg gehen, zur Musik von George Michaels 'Freedom', in dessen Musikvideo Campbell und Crawford aufgetreten waren. Die Show selbst war als Tribut für Gianni Versace konzipiert, der vor 20 Jahren starb. "Worte können diesen Moment nicht beschreiben", schrieb sie zu dem Posting. "Großartige, Show, Donatella. Danke, dass du uns alle zusammengebracht hast."

Auch die anderen Models posteten Bilder von der Show auf ihren Instagram-Accounts. Christensen schrieb zu ihrem: "Ein sehr emotionaler Moment, zusammen mit meinen Mädchen über den Laufsteg zu gehen und den wunderbaren und sehr vermissten Gianni Versace mit Donatella zu ehren, die eine unglaubliche Kollektion erschaffen hat." Ähnlich drückte es Schiffer aus, die das Finale als "großartigen Weg, Giannis zu gedenken" sah.

Kein Wunder, dass die Supermodels selbst ihren jüngeren Kolleginnen wie Gigi Hadid (22) oder Kendall Jenner (21) die Show stahlen. Die waren zuvor bei der Show über den Catwalk gelaufen. Auch Crawfords Tochter Kaia Gerber (16), die zum ersten Mal mit ihrer Mutter zusammenarbeitete, konnte nicht vom goldenen Finale ablenken.

spot on news