Donald Trump: Sein Stern auf dem Walk of Fame schon wieder zerstört

Donald Trump: Sein Stern auf dem Walk of Fame schon wieder zerstört
Donald Trump und seine Ehefrau Melania mit dem gemeinsamen Sohn Barron bei der Einweihung des Sterns auf dem Hollywood Walk of Fame in Los Angeles im Januar 2007 © carrie-nelson / Shutterstock.com, SpotOn

Zuletzt vor sechs Monaten

Im Januar 2007 wurde er feierlich eingeweiht und nun ist er zum zweiten Mal innerhalb von sechs Monaten zerstört worden: der Stern auf dem Hollywood Walk of Fame des heutigen US-Präsidenten Donald Trump (70). Wie "tmz.com" meldet, kam diesmal keine Spitzhacke zum Einsatz, sondern ein "magischer Stift". Damit kritzelte jemand am Wochenende das F-Wort vor den Nachnamen. Das Resultat: "Fuck Trump".

Zum ersten Mal zerstörte ein gewisser James Otis den Stern im Oktober, damals allerdings komplett. Er entging einer Gefängnisstrafe, indem er 20 Tage lang gemeinnützigen Dienst ableistete und Müll auf den Straßen von Los Angeles aufsammelte, wie ebenfalls "tmz.com" berichtete.

spot on news