Don Johnson, ein beliebter Cop mit Starruhm

Schauspieler Don Johnson
Der amerikanische Serienstar Don Johnson © picture alliance / AP Photo, Evan Agostini

Don Johnson: Serienstar, Filmstar, Musiker

Don Johnson ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Er wurde weltweit bekannt durch seine Hauptrolle in der erfolgreichen TV-Serie ‚Miami Vice‘. Als ‚Detective James ‚Sonny' Crockett‘ jagte er zusammen mit ‚Detective Ricardo Tubbs‘ (Philip Michael Thomas) Drogenhändler, Zuhälter, Attentäter und Waffenhändler. Es wurden 110 Episoden in einem charakteristischen Stil mit neuester Mode, flotter Musik und authentischen Orten gedreht.

- Anzeige -

Don Johnson wurde im Dezember 1949 als Donald Wayne Johnson in der Kleinstadt Flat Creek (Missouri) geboren. Seine Eltern waren die Kosmetikerin Eva Lea Wilson und der Farmer Freddy Wayne Johnson. Nachdem sich seine Eltern trennten, als Don elf Jahre alt war, zog seine Mutter mit ihm und seinen vier Geschwistern nach Wichita (Kansas). Dort besuchte Johnson die ‚Wichita South High School‘. Seine Lehrerin entdeckte das schauspielerische Talent in ihm, sodass sie ihm ein Stipendium für Theaterwissenschaften an der ‚University of Kansas‘ verschaffte.

Im Jahre 1968 erhielt Don Johnson nach dem Studium seine erste Rolle in dem Rock-Musical ‚Your Own Thing‘ in San Franciscos ‚Conservatory Theatre‘. Danach wirkte er in einer Fernseh-Show namens ‚The Dating Game‘ mit und erhielt schließlich eine Hauptrolle in dem

Science-Fiction-Film ‚A boy and his dog‘, für den er einen Award als bester Darsteller erhielt.

Don Johnson ist zum vierten Male verheiratet. Er hat einen Sohn aus der Ehe mit der Schauspielerin Patti d'Arbanville und eine Tochter (Dakota Johnson) mit der Schauspielerin Melanie Griffith, mit der er zweimal verheiratet war. Mit seiner Frau Kelley Phleger hat er eine Tochter und zwei Söhne.

— ANZEIGE —