Dominic Raacke: Glücklich verliebt 

Dominic Raacke
Dominic Raacke © coverme.com

Mit einer neuen Frau an seiner Seite und dem Abschied vom 'Tatort' stehen bei Dominic Raacke (55) alle Zeichen auf Veränderung.

- Anzeige -

Neue Zeiten brechen an

Der TV-Kommissar präsentierte auf der Fashion Week im Soho House in Berlin aller Öffentlichkeit die neue Frau an seiner Seite: "Das ist meine neue Freundin, Alexandra Rohleder", erklärte er offen gegenüber 'Bild.de'. Rohleder arbeitet als Künstlerin. 

Nach seiner Trennung von Filmstudentin Janine Barth 2012, mit der er fünf Jahre liiert war, war der Schauspieler als Single unterwegs. Jetzt also scheint er wieder bereit für eine neue Beziehung zu sein. 

Bei so viel Glück in der Liebe, kommt der Star sicher schnell über die Trennung hinweg, die er in Kürze verkraften muss: Nachdem Raacke seit 1999 als Till Ritter im RBB-'Tatort' ermittelte, läuft seine Polizei-Rolle jetzt aus. Doch traurig sei der Darsteller nicht darüber, dass der RBB die Sendung einstelle. Tatsächlich sei er sogar dankbar, weil der Sender ihm so die Entscheidung abgenommen habe: "Ich habe der Rolle viel zu verdanken und hätte mich nie getraut, die Sache von selber zu beenden. Der Sender hat die Entscheidung gefällt und ich bin damit einverstanden", berichtete er unlängst in einem Interview mit 'Donna'. Raacke ist kein Fan großer Abschiedszeremonien, deshalb wird er sich wohl lieber heimlich aus dem Staub machen: "Soll ich etwa zum Abschied in den Sonnenuntergang reiten oder erschossen werden?", witzelte er.

Und so können seine Fans wohl mit einem leisen Abgang rechnen, wenn sie Dominic Raacke am 9. Februar ein letztes Mal im Berliner 'Tatort' sehen. 

© Cover Media

— ANZEIGE —