DMX sitzt hinter schwedischen Gardinen

DMX sitzt hinter schwedischen Gardinen
DMX © Cover Media

DMX (44) wurde dafür bestraft, seine Alimente nicht geleistet zu haben.

- Anzeige -

Richter sperrt ihn weg

Vergangenen Monat wurde der amerikanische Hip-Hopper ('X Gon Give It To Ya') festgenommen, weil er mit umgerechnet 364.000 Euro Unterhaltszahlungen im Rückstand sein soll. Wie 'Billboard' jetzt berichtete, hat dieses Versäumnis sogar noch härtere Konsequenzen für den Bad Boy:

Er musste am Dienstag [13. Juli] eine sechsmonatige Haftstrafe im Erie County Holding Center in Buffalo, New York antreten!

DMX soll eigenen Aussagen zufolge Vater von 12 Kindern sein. Von 1999 bis 2010 war er in erster Ehe verheiratet, mit seiner Frau hat er vier Kinder. Aus Affären, die er in dieser Zeit hatte, stammen zwei weitere uneheliche Kinder. Im September 2013 erzählte der Star zu Gast bei US-Talker Dr. Phil (64) mehr:

"Ich habe elf Kinder und eins ist derzeit auf dem Weg. […] Es geht ihnen allen gut. Ich bin in das Leben aller meiner Kids involviert. Ich liebe meine Kinder." Schon damals war er mit den Unterhaltszahlungen im Rückstand, wie er eingestand.

Im Gefängnis kennt sich der Star indes bestens aus: Seit Jahren gerät DMX immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt - von Fahren ohne Führerschein über unerlaubten Waffenbesitz bis hin zu Drogenbesitz und Körperverletzung war bereits alles dabei.

Cover Media

— ANZEIGE —