DJ BoBo: Von der Backstube auf die Bühne

Die Biografie von DJ BoBo
Peter René Baumann alias DJ BoBo © REUTERS, THOMAS PETER

Das aufregende Leben des Eurodance-DJ's

DJ BoBo, eigentlich Peter René Baumann, ist ein bekannter Popmusiker, Komponist und Produzent. Geboren wurde das Multitalent am 5. Januar 1968 in Kölliken, wo er ohne Vater aufwuchs, da dieser sich noch vor der Geburt seines Sohnes von der Mutter trennte.

- Anzeige -

Hauptsächlich lebte der Sänger als Kind bei seinen Großeltern. Leidenschaftlich spielte er Fußball und schaffte es bis zum Mannschaftskapitän. Er begann Geld als Platzwart zu verdienen und entschied sich dann im Jahre 1984 dazu, eine Ausbildung zum Konditor zu machen. Erst 2001 lernte DJ BoBo seinen italienischen Vater Luigi Cipriano kennen, zu dem er regelmäßigen Kontakt pflegte, bis dieser Ende 2014 verstarb. Baumann ist bereits zum zweiten Mal verheiratet.

Seiner ersten Frau, Daniela, gehört die bekannte Pole-Fitness-Kette. Nancy Baumann, früher bekannt als Nancy Rentzsch, ist seine zweite Frau. Sie war in den 90ern Sängerin der Dancefloorgruppe 3-o-Matic und gehört heute zu DJ BoBos Crew. Zusammen hat das musikalische Paar einen Sohn und eine Tochter. Die Baumanns leben heute zusammen in einer Ortschaft namens Kastanienbaum in Luzern.

— ANZEIGE —