DJ BoBo - vom Bäcker zum Superstar

DJ BoBo
Auch auf 90er-Jahre-Partys sind die Songs von DJ BoBo der Renner.

DJ BoBo genießt Kultstatus

DJ BoBo ist ein echtes Phänomen. Vom Erfolg des Schweizer Sängers, Komponisten und Produzenten können viele Künstler heutzutage nur träumen. Auf BoBos Konto, der mit bürgerlichem Namen Peter René Baumann heißt, gehen rund 14 Millionen verkaufte Tonträger sowie mehr als 250 Gold- und 20 Platinauszeichnungen. Jetzt meldet sich der 45-Jährige mit seiner neuen Tour "Circus" und der Neuauflage eines seiner größten Hits "Somebody Dance With Me" zurück.

- Anzeige -

Mit "Somebody Dance With Me" nahm 1993 die Musik-Karriere des gelernten Bäckers so richtig Fahrt auf. Zu seinem Markenzeichen zählten Anfang der 90er-Jahre seine schulterlangen Haare, die Sprechgesang-Einlagen und seine ausgefeilten Dance-Moves. Die Choreografien waren natürlich auch in den dazugehörigen Videoclips zu bestaunen. Denn DJ BoBo ging es von Anfang an vor allem um eins: "Tanzt! Tanzt und habt Freude und genießt das Leben."

Und diese Devise gilt selbstverständlich auch für das Remake des Megahits: Gemeinsam mit DJ Remady und Manu-L hat der Schweizer quasi zum 20. Geburtstag des Songs eine neue Version aufgenommen. Mit einem neuen Video, neuen Moves, aber altem Text feiert DJ BoBo sich und seine Anhänger. Denn die meisten Fans sind dem Schweizer über all die Jahre treu geblieben. Mit seinen aufwändigen und spektakulären Bühnenshows begeistert er ein Riesenpublikum und füllt große Arenen. Eben ein echtes Phänomen.

Bildquelle: RTL

— ANZEIGE —