DJ Antoine: Ich freue mich so

DJ Antoine
DJ Antoine © Cover Media

DJ Antoine (39) wird in der zwölften Staffel als neues Jury-Mitglied bei 'Deutschland sucht den Superstar' sitzen.

- Anzeige -

Neues Jury-Mitglied bei 'DSDS'

Der Chartstürmer ist den meisten Zuhörern durch seinen Ohrwurm 'Welcome to St. Tropez' bekannt, durch den der Produzent 2011 seinen musikalischen Durchbruch feierte und wodurch er zahlreiche Preise abräumen durfte. Mittlerweile hat der Künstler über drei Millionen Tonträger verkauft.

Antoine freut sich besonders darauf, durch seinen neuen Job, den er ab 2015 antreten wird, ungeschliffene Diamanten zu finden. "Neue Talente zu entdecken und an deren Erfolg mitzuarbeiten, ist für mich eine spannende und erfüllende Sache", schwärmte er gegenüber 'RTL'. Durch seine neue Tätigkeit werde aber auch der Labelchef selbst viel dazulernen. Er möchte, dass ihn ein breites Publikum richtig kennenlernt. Dem Sender verriet er dazu: "Ich freue mich sehr auf meine neue Herausforderung, bei der ich mich den Zuschauern nicht nur als DJ, sondern auch als Person präsentieren möchte."

Der Schweizer hat bereits auf unzähligen Events aufgelegt und weiß auch ganz genau, was zu einer guten Party gehört. "Wenn du eine gute Party willst, brauchst du als erstes viele schöne Frauen, das zweite ist: viele schöne Frauen und als drittes musst du die Punkte eins und zwei beachten. Weil, wenn du viele schöne Frauen hast, sind die Männer gut drauf und somit wird die Party gut", verriet er im Interview mit 'Abendzeitung München' und erklärte, dass ihn sein Job auch für die Frauenwelt anziehender mache: "Es ist schon so, dass der DJ einen Vorteil hat: Die Bühne und der Fame machen dich einfach attraktiv. Da hast du bei den Frauen viel mehr Möglichkeiten, das kann ich bestätigen. Aber was man daraus macht, bleibt jedem selbst überlassen." Wann Frauen den Musiker vermutlich nicht erreichen können, ist Montagmorgens: "Da schlafe ich immer bis 12 Uhr aus. Das ist mein Ritual. Und Montagnachmittag sollte ich eigentlich frei haben, aber meistens mache ich dann wieder was. Sonst arbeite ich wie alle anderen auch - morgens bis abends."

Mit dem neuen 'DSDS'-Job wird die Arbeit für DJ Antoine mit Sicherheit nicht weniger.

Cover Media

— ANZEIGE —