Dirk Nowitzki: Es ist ein Junge

Dirk Nowitzki
Dirk Nowitzki © picture alliance / Eventpress, Eventpress Monika Sandel

Dirk Nowitzki (36) freut sich über die Geburt seines zweiten Kindes.

- Anzeige -

Basketballer wieder Papa

Der Basketballstar wurde am Montag [23. März] Vater eines Sohnes. Dies teilte der Deutsche Basketballbund (DBB) auf Twitter mit. Der Sohn des gebürtigen Würzburgers heiße Max. Die freudige Nachricht bestätigte auch Dirks Schwester Silke gegenüber der DPA. Sie ließ auch wissen, dass Mutter und Baby "gesund und munter" seien.

Für Dirk Nowitzki und seine Frau Jessica ist der kleine Max das zweite Kind, nachdem im Juli 2013 Tochter Malaika das Licht der Welt erblickte.

Der Profi des NBA-Clubs Dallas Mavericks lebt mit seiner Familie in den USA. Seit 2010 sind Dirk und Jessica ein Paar, zwei Jahre später folgte die Verlobung. Am 4. August 2012 gaben sich die beiden das Ja-Wort - wegen Jessicas kenianischer Wurzeln in einer traditionellen afrikanischen Zeremonie.

Sein Leben habe sich als Vater völlig verändert, verriet der Sportler kürzlich im Interview mit 'spox.com'. "Da die Kleine im Vordergrund steht, mache ich eigentlich auch gar nichts mehr. Training, sofort nach Hause, Spiel, sofort nach Hause - ich will nur heim und möglichst viel Zeit mit ihr verbringen. Das erste Jahr ist für uns Männer ja noch etwas schwer, eigentlich liegt sie da nur so rum", lachte Dirk Nowitzki. "Aber jetzt läuft sie und versucht zu sprechen, es ist gerade eine supersüße Zeit, die einen großen Spaß macht."

Cover Media

— ANZEIGE —