Dirk Benedict: Seine Ausbildung in den USA und Europa

Dirk Benedikts Biografie und Karriere
Schauspieler Dirk Benedict © Picture-Alliance / Photoshot

Seine Biografie und Karriere

Dirk Niewoehner kam als Sohn des Anwalts George Edward und der Buchhalterin Priscilla Mella Niewoehner zur Welt. Heute ist er unter dem Schauspieler-Namen Dirk Benedict bekannt.

- Anzeige -

Er wuchs in dem ländlichen Ort White Sulphur Springs in Montana auf und besuchte später das Whitman College im US-Bundesstaat Washington (Walla Walla), ein Kunst-College in privater Hand, an dem Benedict im Jahr 1967 den Abschluss erlangte. Bereits während seiner Schulzeit sammelte er erste Bühnenerfahrung in Musical Shows, wie beispielsweise in ‘Showboat‘. Er wurde Teil der Studentenverbindung ‘Phi Delta Theta‘ und widmete sich nach einer Schauspielausbildung an der ‘Royal Academy of Dramatic Art‘ in der englischen Hauptstadt London dem Theaterspielen.

Nach seiner Rückkehr in die Vereinigten Staaten trat er mit unterschiedlichen Theater-Ensembles auf und schaffte den Sprung auf die Broadway-Bühnen. Im Film ‘Georgia, Georgia‘ (1972) spielte Dirk Benedict seine erste Nebenrolle, in ‘Sssnake Kobra‘ besetzte er dann ein Jahr später seine erste Hauptrolle. Als Lieutenant Starbuck in der Sci-Fi-Fernsehreihe ‘Kampfstern Galactica‘ gelang dem talentierten Darsteller dann letztlich der ganz große Durchbruch.

Im Jahr 2000 schrieb der dreifache Familienvater sein erstes Drehbuch mit dem Titel ‘Cahoots‘, nachdem er 1994 erstmals Regie geführt hatte. Nach seiner Scheidung von Toni Hudson 1995 ging er kein weiteres Mal den Bund der Ehe ein.

— ANZEIGE —