Dirk Bach starb an Herzversagen

Es soll nun fetstehen, wie Entertainer Dirk Bach ums Leben kann.
Dirk Bach starb laut Aussage der Staatsanwaltschaft an Herzversagen

Todesursache steht laut Staatsanwalt fest

Nach dem plötzlichen Tod von Dirk Bach war bisher unklar, wie der Entertainer ums Leben kam. Herzversagen als eine mögliche Todesursache wurden aufgrund vorausgegangener Herzprobleme Bachs schnell vermutet. Wie die 'dpa' meldet, seien in Bachs Appartement Medikamente gegen Bluthochdruck, Herzinsuffizienz sowie Cholesterinsenker gefunden worden. Nun erklärt die Staatsanwaltschaft die Vermutungen tatsächlich für amtlich. Der Entertainer starb der größten Wahrscheinlichkeit nach an Herzversagen.

- Anzeige -

Auch Bachs Weggefährten berichten von Gesundheitsproblemen. "Er hat gesagt, dass er momentan viel Stress um die Ohren hat, weil er für dieses Theaterstück gerade probt und die Proben sehr anstrengend waren. Aber das war das Einzige, was ihn müde hat wirken lassen", erzählt Peer Kusmagk im Interview mit n-tv. Weitere Freunde berichten, der 51-Jährige habe sich selten eine Pause gegönnt. Zu gerne habe er auf der Bühne oder vor der Kamera gestanden.

Dennoch soll sein Zustand nicht kritisch gewesen sein: "Wir haben ihn alle weitestgehend als gesund eingeschätzt. Er hat Freunden gegenüber von Herzproblemen gesprochen, die er behandeln lässt, aber man hat das nicht als schwerwiegend abgespeichert oder im Kopf gehabt. Wir dachten eigentlich, er ist das blühende Leben", so RTL-Exclusiv-Moderator Kena Amoa.

Auch Moderator Jürgen Domian rätselt in seiner Sendung 'Domian' über den Tod seines Freundes: "Er hatte sich gut erholt und ist ärztlich noch einmal durchgecheckt worden. Wir wissen nicht, was passiert ist und wir können uns das nicht erklären".

Holger Freund, Sprecher der Staatsanwaltschaft, bestätigte laut 'bunte.de', dass man die Ermittlungen eingestellt habe, da von Fremdverschulden nicht ausgegangen würde. Die Todesursache 'Herzversagen' sei amtlich und Bachs Leiche werde nun offiziell zur Beerdigung freigegeben.

(Bildquelle: RTL)

— ANZEIGE —