Hollywood Blog by Jessica Mazur

Dinner mit Heidi Klum, Alexa Chung und Co.

Dinner mit Heidi Klum, Alexa Chung und Co.
Dinner mit Heidi Klum, Alexa Chung und Co. © Fotoquelle: Splashnews

von Jessica Mazur

Ich war am Samstagabend mit ein paar Freunden zum Dinner in LA´s Chateau Marmont. Und wer saß gleich am Eingang beim Dinner mit Kerzenschein? Vito Schnabel. Allerdings nicht mit "unserer" Heidi, sondern mit einer anderen Dame. Diese war zwar deutlich älter als er, aber das heißt ja nichts. Reifere Frauen fallen ja eindeutig in das Beuteschema des Kunsthändlers. Oh oh! Ist Heidi Klums Boytoy Romanze mit Vito Schnabel etwa schon wieder beendet? Ich beschloss, das Ganze mal im Auge zu behalten...

- Anzeige -

Von unserem Tisch im Garten des berühmten Hotels hatte ich dann zwar keinen Blick auf Schnabel, dafür aber auf andere interessante Tischnachbarn. Zu meiner Linken saß ein Haufen LA Hipsters, die sich alle sichtlich bemüht hatten, nicht gestylt, aber dafür 'ach-so-cool' auszusehen. Dumm nur, dass sie es trotz ihrer Coolness nicht lassen konnten, den Versuch zu starten, einen Gruppen-Selfie am Tisch aufzunehmen. Das gab natürlich gleich mal einen Anraunzer vom Kellner, denn aufgrund der ständigen Promi-Dichte ist das Knipsen von Fotos im Chateau nun mal nicht erwünscht. Anfängerfehler ;). Zu meiner Rechten saß Topmodel Alexa Chung mit ein paar Freunden. Ungeschminkt und trotzdem ein absoluter Hingucker. Alexa trug ihren 'signature' Leoparden-Kunstfellmantel und ließ sich die berühmten Trüffel Parmesan Fries des Hotels schmecken.

Mein optisches Highlight des Abends erlebte ich aber auf der Toilette. Während ich darauf wartete, mir die Hände waschen zu können, blockierten drei Blondinen die Waschbecken. Alle drei über Fünfzig, aber mit jeder Menge neuen "Ersatzteilen“ und nicht einer einzigen Falte im gestrafften Gesicht. Ich habe versucht, ein bisschen was von der Unterhaltung der Drei mitzubekommen, aber die Gesichter der Frauen waren derart mit Botox und Fillern zugespritzt, dass sie den Mund kaum aufbekamen und eine noch mehr als die andere nuschelte. Alles was ich mitbekam war, dass es bei der Konversation darum ging, wer den größten Diamanten am Finger trug. Toll! Tja, beim Chateau Marmont kann man sich eben immer darauf verlassen, dass der Abend "typisch LA" wird.

Als wir nach dem Dinner das Hotel verließen, saß Vito Schnabel übrigens immer noch mit der unbekannten Frau an einem Tisch. Doch inzwischen hatte sich auch Heidi Klum zu ihnen gesellt. Die Boytoy Liebelei läuft also noch. Hätten wir das auch geklärt!

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

Dinner mit Heidi Klum, Alexa Chung und Co.
© Bild: Jessica Mazur