Dinge über Don Johnson, die Sie noch nicht wussten

Der amerikanische Schauspieler und Sänger Don Johnson
Don Johnsons spannendes Privatleben © picture alliance / Photoshot

Wissenswertes über Don Johnson

Don Johnson hatte in den späten 1960er-Jahren zwei Ehen, die nur von kurzer Dauer waren und für nichtig erklärt wurden. Im Alter von 22 Jahren lernte er die 14-jährige Melanie Griffith kennen. Sie ist die Tochter seiner damaligen Filmpartnerin Tippi Helden. Die Beziehung der beiden führte zu einer sechsmonatigen Ehe im Jahre 1976. Danach lebte Johnson mit der Schauspielerin Patti d'Arbanville zusammen, mit der er einen Sohn hat. 1989 heiratete er Melanie Griffith erneut. Die Ehe hielt bis 1996 und aus ihr ging eine Tochter hervor, die heutige Schauspielerin Dakota Johnson. Sie spielte in dem Film ‚Fifty Shades of Grey‘.

- Anzeige -

Don Johnson hatte in den 1980er-Jahren den Spitznamen ‚Don Juanson‘, den er sich durch seine häufigen Frauengeschichten eingehandelt hatte. Als er darauf angesprochen wurde, meinte er, dass er sein Leben immer gerne in vollen Zügen genossen hätte. Schließlich wäre er als Schauspieler oft von schönen Frauen umgeben gewesen.

Don Johnson ist zudem ein guter Sänger. Bereits als kleiner Junge sang er im Kirchenchor. In einem seiner ersten Filme sang er die Songs mit den Titeln ‚It's over‘ und ‚Wait for me‘. Während seiner Dreharbeiten zu der Serie ‚Miami Vice‘ entstand sein erstes Album ‚Heartbeat‘, das erfolgreich war und in den Charts landetet. Mit der Schauspielerin Barbara Streisand sang er das Duett ‚Till I loved you‘.

Weiteres über den beliebten TV-Cop Don Johnson erfahren Sie in den Star-News auf vip.de.

— ANZEIGE —