Dinge über Billy Idol, die Sie nicht wussten

Billy Idol
Fakten über Billy Idol © picture alliance / AP Photo, John Salangsang

Billy Idol: Wissenswerte Fakten über den Rockstar

Diese spannenden Fakten sollten Sie über den Rockstar Billy Idol wissen.

- Anzeige -

- Während der Produktion des Videos für den Song ‚Eyes Without a Face‘ wurde Billy Idol vorübergehend geblendet, weil die Wärme der Studioleuchten seine Kontaktlinsen zum Schmelzen brachte.

- Im Jahre 1992 geriet Billy Idol außerhalb des Westens von Hollywood vor einem Restaurant in eine Schlägerei. Er wurde wegen Körperverletzung und Tätlichkeiten vors Gericht gezogen und bekam eine Strafe von 2.700 Dollar. Zusätzlich musste der Sänger in einer Reihe von Anti-Drogen-Spots mitwirken.

- Als das Album ‚Charmed Life‘ erschien, berichtete eine deutsche Zeitschrift, dass die Botschaft, die das Album vermitteln wolle, folgendes aussagt: „Setz dich in deinen Wagen, kurbel die Fenster runter, gib Gas und vergiss das Vorfahrtsschild.“ Makaber an der ganzen Sache war, dass Billy Idol kurz darauf den schweren Unfall mit seiner ‚Harley Davidson‘ hatte, wobei er das Stoppschild übersah.

- Billy Idol gibt in seinen Texten seine eigenen Erlebnisse wieder, wie es viele Musiker praktizieren. Eines seiner Alben beinhaltet den Song mit dem Titel ‚Yellin at the X-mas Tree‘. Auf die Frage, ob er wirklich den Christbaum angeschrien hätte, antwortete Billy mit ‚ja‘, er hätte in den letzten Jahren viel Ärger mit seiner Plattenfirma gehabt. An einem Weihnachtsfeiertag sei ihm dann der Kragen geplatzt, nachdem er zuvor mit der Plattenfirma telefoniert hatte. Folglich schrie er den Baum an, um Dampf abzulassen.

Wenn Sie weitere spannende Dinge über Billy Idol und aktuelle Erfolge des Sängers erfahren möchten, lesen Sie unsere Star-News auf vip.de.

— ANZEIGE —