Dinge über Angus Young, die weniger bekannt sind

Leadgitarrist und Songschrieber Angus Young
Wissenswertes über Angus Young © imago/Revierfoto, imago stock&people

Spannende Fakten über Angus Young

Angus Young kaufte sich mit 17 Jahren in Sydney seine erste Gitarre, eine ‚Gibson SG‘. Die rote Gitarre mit den zwei kleinen Teufelshörnern gefiel ihm auf Anhieb. Young behauptet, dass er sich sicher sei, die Gitarre hätte ihn ausgewählt. Er übte in jeder freien Minute mit einer unbeschreiblichen Ausdauer, sodass die Gitarre im Laufe der Zeit von seinem Schweiß die Farbe veränderte. Angus besitzt inzwischen viele weitere Exemplare, doch keine hat den Klang dieser ersten ‚Gibson‘.

- Anzeige -

Young war damals zunähst geschockt, als sein Bruder Malcolm die Band ‚AC/DC‘ gründete und ihn bat als Leadgitarrist mitzuwirken. Bis zu diesem Zeitpunkt pflegten die Brüder nie gemeinsam zu spielen. Malcolm war oft allein in seinem Zimmer und stellte mit seinem Tonbandgerät Melodien zusammen, während Angus in seinem Raum Jimi Hendrix imitierte.

Den Bandnamen ‚AC/DC‘ schlug Youngs Schwester Margaret vor. Sie entdeckte das Zeichen auf ihrer Nähmaschine und fand, dass dieser Name optimal zu dem Power-Sound ihrer Brüder passen würde. Sie war auch diejenige, die Angus dazu ermutigte, in einer Schuluniform aufzutreten. Ihr Bruder suchte als Schüler stets nach dem Unterricht zuerst die Garage auf, um dort Gitarre zu spielen, wobei er noch seine Uniform trug.

Wenn Sie noch mehr über den Wirbelwind Angus Young mit seiner ‚Gibson SG‘ erfahren möchten, lesen Sie unsere Star-News auf vip.de.

— ANZEIGE —