Dinge über Alizée, die Sie garantiert noch nicht wussten

Sängerin Alizée
Die französische Sängerin Alizée bei den Film Independent Spirit Awards © picture alliance / Geisler-Fotop, Dennis Van Tine/Geisler-Fotopres

Alizée spricht über ihre Erinnerungen und Dinge, die sie bewegen

Alizée wurde einmal in einem Interview gefragt, welche ihre schönste Erinnerung im Leben wäre. Sie antwortete, dass sie sehr viele schöne Erinnerungen habe, die beste Erinnerung jedoch mit ihrem Erfolgshit ‚Moi… Lolita’ zusammenhänge. Als sie das Lied zum ersten Mal im Radio hörte, habe sie gerade mit einigen Freundinnen in einem Café gesessen. Sie besuchte zu dieser Zeit noch die Schule, ihre Freundinnen wussten gar nicht, dass Alizée den Song aufgenommen hatte – und plötzlich erschien er im Radio. Das, meint Alizée, sei ein ganz besonderer Moment für sie gewesen. Inzwischen hat die Sängerin viele weitere Songs aufgenommen und entwickelte ihre Fähigkeiten weiter. Doch das Image der ‚Lolita’, das sich Alizée in ihren Anfängen einhandelte, haftet ihr bis heute an.

- Anzeige -

Der Star aus Korsika trägt eine Menge Kunstwerke in Form von zahlreichen Tätowierungen auf seinem Körper. Viele Jahre lang trug Alizée nur ein kleines Gecko-Tattoo an ihrem rechten Fußknöchel. Dann folgte ein Tattoo nach dem anderen: auf ihren Handgelenken, ihrem Rücken und in großer Anzahl auf ihren Armen. An den farbenfrohen Kunstwerken erkennt der Betrachter eindeutig, dass Alizée eine große Vorliebe für Figuren aus Zeichentrickfilmen hegt. Unter anderem hat sie sich Schneewittchen und eine Meerjungfrau stechen lassen. Auf dem Rücken trägt Alizée ein großes Tattoo mit Tinkerbell, der Fee aus Disney’s ‚Peter Pan’.

Wenn Sie die weiteren Karriereschritte Alizées und Neuigkeiten aus ihrem Leben verfolgen möchten, dann lesen Sie unsere Star-News auf vip.de!

— ANZEIGE —