Hollywood Blog by Jessica Mazur

DILFs in Disneyland erobern Instagram

DILFs in Disneyland erobern Instagram
DILFs in Disneyland erobern Instagram © WENN.com, RAG/FBC/ZOJ

von Jessica Mazur

Credit: WENN

- Anzeige -

"Yeah dude, she's a MILF.“ Diesen Satz hört man nicht selten in Hollywood. Für alle, die nicht wissen, was gemeint ist. MILF steht für "Mother I´d Like (to) Fuck“. Nicht gerade die feine englische Art, aber wie gesagt, im amerikanischen Sprachgebrauch ein mittlerweile gängiger Begriff. Doch jetzt wird der Spieß endlich umgedreht, jetzt sind die DILFs dran. Oder besser gesagt P-DILFs im DL. Klingt kompliziert, ist aber eigentlich ganz einfach: Hollywood ist im "(Prominente) Dads im Disneyland Fieber“. Man kennt sie ja, die Paparazzi-Fotos von sexy Celebrity Dads, die mit ihren Kids das Disneyland in LA besuchen. Einige tragen dabei lustige Mickey Maus Ohren, die anderen teilen sich mit den lieben Kleinen ein Eis oder fahren Karussell. Und scheinbar lässt die Kombo: „süßer Typ + süßes Kind + the happiest place on Earth“ jede Menge User-Herzen höher schlagen, denn DILFs in Disneyland werden derzeit ganze Instagram Accounts gewidmet.

Das Prinzip ist ganz einfach: zum einen durchforsten die User das Netz nach niedlichen Pics von niedlichen Promi-Dads mit noch niedlicheren Offsprings. Die Fotos werden dann bei Instagram unter @dilfs_of_disneyland gepostet, wo sie dann jede Menge „Oh“ und „Ah“ und „Awe“ Kommentare ernten. Zum anderen gibt es aber auch immer mehr Disneyland-Besucher, die ihre Augen im Park nicht nach Mickey und Minnie offen halten, sondern nach sexy Vätern, um selbst heimlich, still und leise ein „DILFs of Disneyland“ Foto zu schießen. Kaum ist das Fotos im Kasten, bzw. Handy wird es auch schon mit Gleichgesinnten auf der Instagramseite geteilt. Dabei ist es ganz egal, ob der Typ Promi ist oder nicht. Hauptsache knackig. Der Account, der erst vor einem knappen Monat gegründet wurde, erfreut sich auf jeden Fall großer Beliebtheit, insbesondere in Hollywood. Mittlerweile können die DILFs schon knapp 80.000 Follower verbuchen, Tendenz steigend. Kein Wunder, denn inzwischen berichten hier in LA selbst die lokalen Radiosender und Webseiten über den neusten Instagram Trend.

Auf der Seite befinden sich derzeit Fotos von Cam Gigandet, Gabriel Aubry, Eishockeyspieler Mike Comrie, David Beckham und jede Menge Pics von völlig unbekannten Vätern, die vermutlich nicht die geringste Ahnung haben, dass sie beim Schlendern durch den Park den Stempel „DILF im Disneyland“ verpasst bekamen und im Netz gelandet sind. Natürlich fragt sich da der eine oder andere: „Ja, aber werden Männer da nicht nur als Objekt betrachtet?“ Aber klar! Ich sag´s ja, endlich wird der Spieß mal umgedreht...;)

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

DILFs in Disneyland erobern Instagram
© Bild: Jessica Mazur