Dieter Hildebrandt ist gestorben

Dieter Hildebrandt
Dieter Hildebrandt © coverme.com

Dieter Hildebrandt (†86) ist in einem Münchner Krankenhaus gestorben.

- Anzeige -

Abschied von einer Legende

Das vermeldete 'tagesschau.de' mit Berufung auf die Nachrichtenagentur 'dpa'. Laut eines engen Freunds der Familie sei der berühmte Kabarettist ('Scheibenwischer') in München verstorben.

Bereits gestern Abend kamen Berichte auf, nach denen Hildebrandts Gesundheitszustand "besorgniserregend" sei, die 'AZ' berichtete, dass "Weggefährten und Freunde" sehr beunruhigt seien. "Wir haben Sorge um ihn! Fakt ist, er ist in Therapie. Man kann nur die Daumen drücken", sagte Till Hofmann von der Lach- und Schießgesellschaft.

Im Zuge seiner Prostatakrebs-Erkrankung sagte Dieter Hildebrandt seine bevorstehenden Solo-Auftritte ab, zunächst nur seine Shows im Oktober, dann auch die im Dezember und Januar. 

Der Krebs zog sich wie ein roter Faden durch Hildebrandts Leben: 1985 verstarb seine erste Frau Irene, mit der der Kreative zwei Kinder hat. Vor neun Jahren starb dann sein Bruder Bernd Hildebrandt (†62) ebenfalls an Prostatakrebs.

Dieter Hildebrandt hinterlässt seine Töchter Ursula und Jutta.

© Cover Media

— ANZEIGE —