Dieter Hallervorden veröffentlicht Satire-Song 'Erdogan, zeig mich an!'

Dieter Hallervorden: "Erdogan, zeig mich an!"
Dieter Hallervorden wendet sich musikalisch an Präsident Erdogan © imago/Christian Schroedter

Das NDR-Satiremagazin "Extra 3" trat mit dem Song "Erdowie, Erdowo, Erdogan" eine Welle los. Jan Böhmermann (35) sprang auf und veröffentlichte in seiner satirischen Late-Night-Show "Neo Magazin Royale" auf ZDFneo eine "Schmähkritik". Während im ersten Fall "nur" der deutsche Botschafter in der Türkei einbestellt worden war, hat die Staatsanwaltschaft Mainz nun am Mittwoch ein Ermittlungsverfahren aufgrund des Verdachts der Beleidigung von Organen und Vertretern ausländischer Staaten gegen Böhmermann eröffnet. Die Türkei fordert die Bundesregierung gar dazu auf, ein Strafverfahren gegen den Satiriker einzuleiten. Soweit die Vorgeschichte.

- Anzeige -

Neuer Satire-Song

Kabarettist Dieter Hallervorden (80) lässt sich davon offenbar nicht abschrecken und veröffentlichte nun am heutigen Montag via Soundcloud einen neuen Song zum Thema: "Jetzt erst recht! Mein neuer satirischer Song 'Erdogan, zeig mich an!' Das Musikvideo folgt in Kürze!", kommentierte er den entsprechenden Link bei Facebook. Damit bezieht er sich auf die juristischen Folgen, die die türkische Regierung für den deutschen Satiriker fordert.

In dem Lied heißt es: "Ich sing einfach, was Du bist: ein Terrorist. Der auf Freien Geist nur scheißt." Gutes Timing, denn am 11. April beraten Mitarbeiter des Bundeskanzleramts, des Außenministeriums und des Justizministeriums über diese türkische Forderung und den Umgang damit.

spot on news

— ANZEIGE —