Dieter Hallervorden: So hält er sich auch mit 81 noch fit

Dieter Hallervorden: So hält er sich auch mit 81 noch fit
Dieter Hallervorden bei der Premiere von "Ostfriesisch für Anfänger" in Hamburg © imago/Future Image, SpotOn
- Anzeige -

Viagra ist es nicht...

Mit Sketchen wie "Palim-Palim" gelang Dieter Hallervorden (81, "Honig im Kopf") der Durchbruch - das war 1975. Und auch über 40 Jahre später ist der mittlerweile 81-Jährige noch immer gut im Geschäft. Doch wie hält er sich so fit? Die Antworten gab der Kult-Komiker jetzt im Interview mit der "Bild"-Zeitung und verriet dabei auch, dass er trotz seines Alters noch nie Viagra genommen habe. "Man muss alle seine Körperteile in Schwung halten, dann funktioniert alles perfekt."

"Mein Sohn ist wie ein kleiner Bruder"

Zu seinen "Fitness-Geheimnissen" zählen neben einer gehörigen Portion Optimismus zum einen Sport, wie etwa Surfen und Segeln, aber auch sein Job. Er brauche nämlich "Non-stop-Action" und "jeder neue Film ist für mich ein kleines neues Leben". Außerdem sorgt sein jüngster Sohn Johannes (17) dafür, dass der Papa fit bleibt: "Mein Sohn ist wie ein kleiner Bruder, der mich jung hält."

Als seinen Jungbrunnen bezeichnet der Schauspieler aber vor allem sein Schlösschen in der Bretagne, das er vor 27 Jahren gekauft hat. In der Natur ist der Garten-Liebhaber ohnehin gerne, nicht nur in Frankreich: "Ich bin am glücklichsten, wenn meine Hände in der Erde wühlen." Und wenn alles nichts hilft, hat er einen letzten Rat: "Mindestens immer einmal mehr aufstehen als hinfallen." Wer den Kult-Komiker in Aktion sehen will, hat ab dem 27. Oktober wieder die Gelegenheit dazu. Dann startet sein Film "Ostfriesisch für Anfänger" im Kino.

spot on news

— ANZEIGE —