Die "Stimme" bleibt an der Chartspitze

Die "Stimme" bleibt an der Chartspitze
Die "Stimme" von Mark Forster, begleitet von Felix Jaehns Elektro-Beats, ist in den Single-Charts auf Eins © ddp images

Mit "Stimme" halten sich Mark Forster und Felix Jaehn in den Offiziellen Deutschen Single-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, auf dem ersten Platz. Hinter dem EFF-Projekt landen die Kanadier Shawn Mendes ("Stitches") und Justin Bieber ("Love Yourself"). Rihanna, die ihre neue Scheibe "Anti" in diesen Tagen auf den Markt bringt, stellt den höchsten New Entry: "Work" (feat. Drake) startet auf 31.

- Anzeige -

EFF-Projekt auf der Eins

In den Album-Charts gibt es nach Azads "Leben II" bereits den nächsten rappenden Spitzenreiter: Summer Cem tritt mit "Cemesis" seine erste Führungsposition an und drängt den Vorwochensieger an die 13. Stelle ab. Der Soundtrack zum dritten "Bibi & Tina"-Film "Mädchen gegen Jungs" klettert von sieben auf zwei. Dahinter folgt David Bowies "Blackstar".



spot on news

— ANZEIGE —