"Die Simpsons": Bart verknallt sich in Sofia Vergara

"Die Simpsons": Bart verknallt sich in Sofia Vergara
Im September kehren die "Simpsons" mit neuen Folgen zurück © Twentieth Century Fox

Sofia Vergara (43, "Modern Family") ist derzeit mächtig angesagt: Erst kürzlich war sie an der Seite von Reese Witherspoon (39, "Wild") in "Miss Bodyguard" zu sehen und bald verdreht sie den "Simpsons" den Kopf. Ganz besonders einer hat regelrecht einen Narren an ihr gefressen: Bart. Das berichtet "Entertainment Weekly". Demnach leiht Vergara in der Folge "Teenage Mutant Milk-Caused Hurdles" Barts neuer Lehrerin ihre Stimme. Und der verliebt sich angeblich prompt in die gelbe Zeichentrickversion der kolumbianischen Schauspielerin. Aber erst nachdem er einen mit Hormonen versetzten Milchersatz getrunken hat, er frühzeitig in die Pubertät kommt und ihm ein kleiner Schnauzbart wächst.

- Anzeige -

In der kommenden Staffel

Doch auch Rektor Skinner zeigt Interesse an der schönen Lehrerin. "Wir dachten es wäre interessant, wenn sich sowohl Bart als auch Skinner in die gleiche Frau verknallen", erklärt Executive Producer Al Jean. Bisher scheint dies die einzige geplante Folge mit Vergara zu sein, doch die Schauspielerin sei "sehr witzig" gewesen und man habe gerne mit ihr zusammengearbeitet, wie Jean weiter erzählt. Man könne sich also gut vorstellen, dass Vergara in Zukunft erneut in der Serie zu sehen sein wird. Auch sie habe entsprechendes Interesse bekundet. Marcia Wallace, die englische Stimme von Barts alter Lehrerein Edna Krabappel, war 2013 verstorben.



spot on news

— ANZEIGE —