Die schönsten Weihnachts-Alben 2015

Die schönsten Weihnachts-Alben 2015
Weihnachtsengel 2015: Kylie Minogue und Helene Fischer verzaubern dieses Jahr das Fest © Warner Music/Kristian Schuller/Universal Music

Wie jedes Jahr hat die Musikindustrie auch 2015 unzählige CDs mit Weihnachtsmusik auf den Markt geworfen. Wir haben vier der besten für Sie ausgesucht.

- Anzeige -

Helene, Kylie und Co.

 

Helene Fischer - "Weihnachten"

 

Wenn Weihnachten ein Wettbewerb wäre, hätte Schlager-Star Helene Fischer bereits gewonnen: Ihr neues Werk "Weihnachten" ist jetzt schon in Deutschland das erfolgreichste Album des Jahres 2015. Das mit dem Royal Philharmonic Orchestra eingespielte "Weihnachten" kommt als Doppel-Album daher: Auf CD eins trällert Fischer deutsche Festtags-Klassiker von "Alle Jahre wieder" bis "Vom Himmel hoch, da komm' ich her". Auf der zweiten Disc gibt es internationale Songs wie "Jingle Bells", "White Christmas" oder auch "Last Christmas" zu hören. Bei einigen Stücken bekommt Fischer prominente Unterstützung: Neben Xavier Naidoo, Plácido Domingo und Ricky Martin sind auch die Stimmen der längst verstorbenen Stars Bing Crosby und Frank Sinatra zu hören.

 

Kylie Minogue - "Kylie Christmas"

 

Kaum zu glauben, aber Kylie Minogue ist auch schon fast 30 Jahre im Musikgeschäft unterwegs. Da kann frau sich auch mal an ein Weihnachtsalbum wagen. Bei "Kylie Christmas" geht die sonst so wandlungsfähige Australierin auf Nummer sicher und setzt neben zwei eigenen Songs auf bewährte Klassiker wie "Winter Wonderland" und "Let It Snow". Mit "Santa Claus Is Coming To Town" ist auch hier ein posthumes Duett mit Sinatra zu hören - zum 100. Geburtstag des Sängers in diesem Jahr wohl unvermeidlich. An lebenden Gästen sind Punk-Fossil Iggy Pop und Latenight-Talker James Corden mit an Bord. Trotz dieser ungewöhnlichen Features ist "Kylie Christmas" vielleicht etwas konservativer ausgefallen, als man es von Minogue erwartet hätte - weihnachtliche Feierlaune ist trotzdem garantiert.

 

Tom Gaebel - "A Swinging Christmas"

 

Auch Bandleader Tom Gaebel widmet sich auf "A Swinging Christmas" Standards wie "Frosty the Snowman" und "Rudolph the Rednosed Reindeer", daneben gibt es etwas unbekanntere Stücke aus dem amerikanischen Weihnachts-Fundus und eine Eigenkomposition zu hören. "A Swinging Christmas" ist durchgehend stilsicher und, nun ja, beschwingt in Szene gesetzt und auch als Sänger trifft Gaebel immer den richtigen Ton. Fans weihnachtlicher Big-Band-Sounds machen hier definitiv nichts falsch.

 

V.A. - "Sing meinen Song - Das Weihnachtskonzert Volume 2"

 

Alle Jahre wieder: Auch 2015 gab es ein Weihnachts-Special von "Sing meinen Song" nebst Begleit-CD. Xavier Naidoo und seine Gäste Christina Stürmer, Andreas Bourani, Hartmut Engler, Wirtz und das Prinzen-Duo Sebastian Krumbiegel und Tobias Künzel singen vor allem englische Weihnachts-Songs, zwischendurch pflegen Engler und Stürmer auch mal den Dialekt. Eine Schwachstelle ist die etwas billig klingende Instrumentierung, ansonsten sollte angesichts der Bandbreite der Sänger für fast jeden Geschmack etwas dabei sein.

spot on news

— ANZEIGE —