Die Schauspielerin und Allrounderin Beverley Mitchell

Schauspielerin Beverley Mitchell
Schauspielerin Beverley Mitchell bei einem Konzert in New York © picture alliance / AP Photo, KEITH SMITH

Beverley Mitchell lebt für ihren Beruf

Beverley Ann Mitchell ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Musikerin, Filmproduzentin und ehemaliges Model. Sie wurde am 22. Januar 1981 in Arcadia, Kalifornien, USA geboren. Aufgewachsen ist Mitchell in Ventura, Kalifornien, einem Ort zwischen Malibu und Santa Barbara, direkt am Pazifik. Mitchell ist ein Einzelkind. Ihre Eltern, Sharon und David Mitchell, lebten zunächst gemeinsam, trennten sich später jedoch. Beverly Ann wurde der Mutter zugesprochen.

- Anzeige -

Schon als Kind war Mitchell in Werbespots und als Model zu sehen. Entdeckt wurde sie in einem Shoppingcenter, als sie ihrer Mutter trotzig eine Szene machte. Ein Talentsucher wurde Zeuge ihrer ‚Vorstellung' – und sprach die junge Beverly daraufhin an. Mit 19 Jahren hatte Mitchell schließlich ihren ersten Fernsehauftritt in der Serie ‚Big Brother Jake’ (1990). Die Schauspielerin schloss die Highschool erst relativ spät ab und studierte danach an der ‚Loyola Marymount University’ Filmwissenschaften.

Im Jahr 2000 lernte Beverley Mitchell ihren zukünftigen Mann Michael Cameron auf einer Party kennen. Cameron, ein Steuerberater, wurde auf der Feier in eine Rauferei involviert. Mitchell stand ihm mit einer Packung Eiswürfel zur Seite, um die Schwellung seines blauen Auges zu lindern. „Dies wäre der Moment gewesen“, sagt Mitchell, „als sie gewusst hätte, sie würden immer zusammenbleiben.“ Zu Neujahr 2005 machte Cameron seiner Liebsten dann einen Heiratsantrag. Wie in den USA üblich, war auch ein großer Diamantring mit von der Partie. 2008 heirateten sie. Als Hochzeitsort suchten sie sich Ravello, einen Ort in Italien aus. Das Paar hat mittlerweile zwei Kinder: Kenzie Cameron (geboren 2013) und Hutton Michael Cameron (geboren 2015).

— ANZEIGE —