Die Met Gala 2016 in Zahlen

Die Met Gala 2016 in Zahlen
Ganze 2.000 Perlen zierten Beyoncés Kleid - hätten Sie das geglaubt? © XPX/starmaxinc.com/ImageCollect

Vom prickelnden Champagner bis zum glitzernden Perlenschmuck, die Zahlen rund um die Met Gala 2016 liegen offen und sorgen für einige Überraschungen! Oder wussten Sie, dass zwei "Tamagotchi" (richtig gehört, diese bunten Spielzeuge aus den 90er Jahren), bei Katy Perry (31, "Dark Horse") und Boyfriend Orlando Bloom (39) gesichtet wurden? Zwölf Stars erschienen in umwerfenden Roben des Modehauses Balmain, ganze vier Kleider des Labels wurden vorab an Kim Kardashian (35) geschickt, bevor diese sich für eines entschied. Beyoncés (34, "Lemonade") nudefarbenes Outfit zierten 2.000 glitzernde Perlen und Twitter zählte zwischen 18.00 Uhr und 22.30 Uhr des Partyabends ganze 2,1 Millionen Posts, unter dem Hashtag #MetGala.

Auf die Menge kommt es an

Laut "People Stylewatch" soll die Make-up Artistin Ariel Tejada außerdem sieben Stunden an Kylie Jenners (18) Gesicht gepinselt haben und Gigi Hadids (21) metallisch glänzende Maniküre kostete satte 2.000 Dollar (ca. 1.740 Euro). Sie haben noch nicht genug vom Ziffern-Report? Dann freuen Sie sich auf diese beeindruckende Liste, die "Vogue.com" exklusiv veröffentlichte:


325 Champagner-Flaschen +++ 610 Gäste +++ 610 Äpfel (für jedes Dessert einer) +++ 65 Tische mit 300 Gedecken +++ 250 Menschen, die sich 200 Stunden mit dem Aufbau beschäftigten +++ 500.000 Rosen für die Dekoration +++ 7 verschiedene Arten von Blumen für die Tisch-Deko +++ 4.023 Kilometer, die die Blumen von Kolumbien nach New York zurücklegten.



spot on news

— ANZEIGE —