Die Lieblingssongs der Popstars: Ed Sheeran steht auf Justin Bieber

Die Lieblingssongs der Popstars: Ed Sheeran steht auf Justin Bieber
Ed Sheeran steht sehr auf "What do You Mean?" von Justin Bieber © Winslow Townson/Invision/AP

Welchen Song haben Sie im vergangenen Jahr am liebsten gehört? Viele international bekannte Popstars haben diese Frage bereits für sich geklärt und dem amerikanischen Magazin "Us Weekly" ihre Favoriten verraten. Das sind die Lieblingssongs der Musikpromis im Jahr 2015.

- Anzeige -

Hitparaden-Stürmer 2015

 

"Verdammt, das hätte ich machen sollen"

 

Der britische Singer-Songwriter Ed Sheeran (24) steht auf "What do You Mean?" von Justin Bieber (21). Beim ersten Hören habe Sheeran sich daher auch direkt gedacht: "Verdammt, das hätte ich machen sollen." Nick Jonas (23) ist dahingegen ein Verfechter von Drakes (29) "Hotline Bling": Das Lied ist "schon jetzt ein Klassiker".

Die Kanadierin Carly Rae Jepsen (29) liebt "I Can't Feel My Face" von The Weeknd (25). "Großartige Melodie, irrer Künstler", schwärmt sie. Selena Gomez feiert derweil "L$D" von A$AP Rocky (27), während Demi Lovato (23) "Talking Body" von Tove Lo (28) als ihren Lieblingssong gewählt hat. Diese scheint übrigens auch ein Fan von The Weeknd zu sein, denn sie nennt dessen Lied "Real Life".

 

Mutig und einzigartig

 

Mark Ronson (40, "Uptown Funk") steht auf Kendrick Lamars (28) "Alright", das für ihn den "mutigsten und einzigartigsten" Hip-Hop-Song seit Jahren darstellt. Hilary Duff (28) sieht Major Lazers "Lean On" als ihren Hit des Jahres, da sie weder still sitzen könne, wenn sie den Song hört - noch würde ihr das Lied jemals zum Hals heraushängen. Shawn Mendes (17) hält schließlich "Thinking Out Loud" von Ed Sheeran für einen absoluten Top-Hit.

spot on news

— ANZEIGE —