"Die Kochprofis": Das ändert sich bei ihrem "Einsatz am Herd"

"Die Kochprofis": Das ändert sich bei ihrem "Einsatz am Herd"
Die Kochprofis sind wieder gefragt: Können Ole Plogstedt (r.) und Co. die "Alte Schule" retten? © RTL II, SpotOn

Letzte Folge mit Ole Plogstedt

Es heißt Abschied nehmen bei den "Kochprofis": Am Donnerstag steht Ole Plogstedt ein letztes Mal in der beliebten Kochsendung am Herd. Nach sieben Jahren verlässt er die RTL II-Show auf eigenen Wunsch. Sein Ausstieg bedeutet zugleich einen neuen Anfang: Denn ab sofort werden jeweils zwei Kochprofis von wechselnden, prominenten Gastköchen unterstützt.

Den Start macht die Schweizer TV-Köchin Meta Hiltebrand. Mit ihr nehmen Nils Egtermeyer und Ole Plogstedt die Restaurant-Rettung des Lokals "Alte Schule" in Mohrkirch in Angriff. Ihr neuester Einsatz führt sie in den hohen Norden, wo sich eine hochschwangere Quereinsteigerin mit einem Buffet-Konzept verkalkuliert hat. Ob das Koch-Trio es schaffen wird, das Restaurant wieder auf Vordermann zu bringen, sehen Sie am 6. April um 20:15 Uhr bei RTL II, wenn es wieder heißt "Die Kochprofis - Einsatz am Herd".

spot on news

— ANZEIGE —